HomeNewsJohn McAfee lanciert eigenen Privacy Coin Ghost

John McAfee lanciert eigenen Privacy Coin Ghost

16 April 2020 By Marcus Misiak

Der US-Präsidentschaftskandidat, der nach wie vor auf der Flucht vor dem IRS ist, John McAfee, kündigte an, dass er eine neue Münze mit dem Namen Ghost herausbringen wird. McAfee sagt, dass die Ghost-Kryptowährung eine Proof-of-Stake-Münze (PoS-Münze) sein wird und an seiner dezentralisierten Börse (dex) erhältlich sein wird. Der ehemalige Antiviren-Software-Tycoon betonte auch gegenüber der Öffentlichkeit auf Twitter, dass durch die Kombination von Ghost und seiner Dex die Regierungen nicht in der Lage sein werden, das Projekt abzuschalten.

John McAfee kündigte kürzlich an, dass er eine PoS-basierte Krypto-Währung namens Ghost einführen wird. Der Schritt folgt auf McAfees kürzliche ERC20-Münze „Epstein Did Not Kill Himself“-Münze, die sich über den Jeffrey-Epstein-Skandal lustig machte. McAfee erklärte am 11. April, dass seine neue Münze ein Whitepaper haben wird, das am 15. Mai veröffentlicht werden soll.

Mit atomaren Swaps auf McAfeeDex können Sie gegen BTC/BCH/ETH und mehr handeln. Mit einer Dex/Privatsphäre-Münzen-Kombination haben wir jetzt die volle Kontrolle über unsere Finanzen“, fügte er hinzu.

„Bei Ghosttransaktionen wird ein hochmoderner Treuhandpool verwendet, um die Geschichte der Transaktionen abzuschirmen und zu löschen“, erklärt die Website.

Geister-Transaktionen werden mit Hilfe von Beweisen ohne Wissen verifiziert. Ghost ist ein Proof-of-Stage-Netzwerk, das von Token-Inhabern und Benutzern kontrolliert wird, und Ghost hat keine zentrale Firma oder Eigentümer und wird von der Gemeinschaft betrieben und gewartet,

fügt die Website weiter hinzu. Die Website stellt auch fest, dass das Ghost-Projekt ein Masternode-System ähnlich dem Dash-Protokoll haben wird. Darüber hinaus werden Ghost-Transaktionen angeblich onchain in weniger als 60 Sekunden und für einen „Bruchteil eines Groschens an Transaktionsgebühren“ verarbeitet. Auf der Ghost-Website von McAfee wird auch darauf hingewiesen, dass man Ghost-Token kostenlos erhalten kann, wenn man einen Token namens ESH in der Hand hält. Auf der Ghost-Website heißt es:

Um Ihren Ghost beim Start (kostenlos) zu erhalten, müssen Sie am 25. Mai im Besitz einer ESH-Marke sein. 25% des Ghost-Angebots werden an die Inhaber von ESH-Token vergeben. Der verbleibende Vorrat an Ghost wird für den Nachweis von Belohnungen für den Einsatz von Ghost vergeben.

McAfee war furchtbar beschäftigt, obwohl er auf der Flucht vor den US-Steuerbehörden war. Im Oktober hat der Präsidentschaftskandidat für das Jahr 2020 seine Dex ohne Einschränkungen eingeführt. In der ersten Januarwoche sagte McAfee, er wolle alle 535 Mitglieder des Kongresses als Alibi einsetzen. Darüber hinaus gab die Krypto-Gemeinschaft McAfee in derselben Woche starke Kritik, weil er sich aus seiner berüchtigten Preisvorhersage-Wette zurückzog.

In letzter Zeit hat sich McAfee gegen die Propaganda und den Hype im Zusammenhang mit Covid-19 ausgesprochen. „Covid-19 wird bis Mitte Mai praktisch aus den infizierten Ländern verschwunden sein, weil es saisonbedingt ist, wie die Grippe“, twitterte McAfee. „Aber er wird im Oktober wiederkommen, und wir werden uns von Oktober bis zum nächsten Mai einschließen müssen“, twitterte McAfee. Wenn wir in der Mitte der Saison aufschließen, wird es wieder von vorne anfangen – schade. Darüber hinaus sagte McAfee vor kurzem der Öffentlichkeit, dass er sich mit Adam Kokesh zusammengetan habe, einem weiteren freiheitsliebenden Kandidaten, der ebenfalls für das Amt des US-Präsidenten kandidiert. McAfee sagte, dass sich beide Kandidaten gegenseitig unterstützt hätten.

Featured Image: Immersion Imagery | Shutterstock