HomeNewsIst VeChain eine gute Investition? 5 Gründe, die dafür sprechen

Ist VeChain eine gute Investition? 5 Gründe, die dafür sprechen


VeChain ist ein führendes Blockchain-Projekt, das von einem ehemaligen leitenden Angestellten bei LVMH, der größten Luxusmarke der Welt, aufgebaut wurde. Das ursprüngliche Ziel von VeChain war es, Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen in der Lieferkette in einem einfachen dezentralen Ökosystem zu unterstützen. In diesem Artikel erklären wir, was VeChain ist und warum wir glauben, dass es eine gute Investition ist.

Was ist VeChain?

VeChain ist eine Blockchain-Plattform, die Unternehmen bei der Lösung der größten Herausforderungen in der Lieferkette auf der ganzen Welt unterstützt. Damit löst es eine der größten Herausforderungen, vor denen viele Unternehmen weltweit aufgrund der Covid-19-Pandemie und der daraus resultierenden logistischen Herausforderungen stehen.

VeChain wurde von Sunny Lu und Jay Zhang gegründet. Lu war zuvor Chief Technology Officer bei LVMH China, während Jay Senior Manager bei PwC China war.

Das Netzwerk funktioniert durch die Kombination einer Reihe von Technologien wie QR-Codes, Nahfeldkommunikation (NFC) und Funkfrequenzidentifikation. Infolgedessen bringen die Benutzer an jeder Stelle ihrer Lieferkette Sensoren an, die dann mit der Blockchain verknüpft werden. Die Blockchain und die damit verbundenen Smart Contracts machen es unmöglich, diese Aufzeichnungen zu ändern.

Lesen Sie mehr über VeChain.

VeChain verwendet eine Softwareplattform namens VeThor, die für die Massenakzeptanz der Blockchain-Technologie entwickelt wurde. Es handelt sich um eine Plattform, die mit einer Technologie namens Proof-of-Authority erstellt wurde, die ihr primärer Governance-Mechanismus ist. Im Gegensatz zu Proof-of-Work und Proof-of-Stake erfordert PoA, dass jeder Knoten autorisiert ist, um auf das Netzwerk zuzugreifen.

Heute wird VeChain von einigen der führenden Unternehmen in China verwendet. Einige der bemerkenswertesten Unternehmen, die VeChain angenommen haben, sind LVMH, Walmart und BMW.

VET gegen VTHO

Im Gegensatz zu vielen anderen Blockchains hat VeChain zwei Kryptowährungen. Die wichtigste, bekannt als VET, ist die Zahlungswährung für das VeChain-Ökosystem. VeChain ist das beliebteste der beiden und hat eine Marktkapitalisierung von mehr als 2,5 Milliarden USD.

Der andere Coin ist als VeThor Token bekannt. Es wird mit VET generiert. und von Unternehmen verwendet, um ihre Produkte in der Lieferkette zu verfolgen. Es hat eine Gesamtmarktkapitalisierung von nur 104 Millionen USD. 

In den vergangenen Monaten hat sich der VeChain Kurs nicht gut entwickelt. Nachdem er im April 2021 auf ein Allzeithoch von 0,2842 USD gestiegen war, stürzte sein Preis um über 87 % auf aktuell 0,034 USD ab.

Große Marktchance

Der erste Hauptgrund, warum VeChain eine gute Investition ist, ist, dass es eine der größten Industrien der Welt abwickelt. Obwohl es schwer zu bemessen ist, wurde der Supply-Chain-Markt auf über 15,8 Milliarden USD geschätzt. Es wird erwartet, dass sich die Branche im Jahr 2026 mehr als verdoppeln wird, da sie komplizierter wird. Denken Sie an die Belastungen in der Lieferkette aufgrund der Covid-19-Pandemie und des Krieges in der Ukraine.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass mehr Unternehmen die Plattform nutzen werden, um einige ihrer größten Herausforderungen zu vereinfachen oder zu lösen. Erfreulicherweise wächst die Zahl der Partnerschaften kontinuierlich.

Einige der großen Unternehmen, die VeChain nutzen, sind unter anderem DB Schenker, Kühne & Nagel, Bright Food, Fashion for Good, Haier und Norway in a Box. Wenn sie erfolgreich werden, besteht die Chance, dass mehr Unternehmen den Wert von VeChain erkennen werden.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie in Kryptowährungen investieren können.

VeChain kommt bei den Entwicklern gut an

Der andere Grund, warum VeChain eine gute Investition ist, ist, dass das Ökosystem von Entwicklern verwendet wird, die alle Arten von Anwendungen erstellen. Diese Situation wurde durch die Tatsache ermöglicht, dass VeChain über Smart-Contract-Funktionen verfügt, die die Entwicklung von Apps ermöglichen. Es gibt jetzt viele öffentlich verfügbare Apps, die mit der VeChain-Technologie erstellt wurden.

VeChain wurde zum Beispiel für Buy me a Coffee verwendet, eine einfache Plattform, die es Organisationen und Nutzern ermöglicht, durch VET zu helfen. Es wurde auch zum Aufbau von Vexchange, einer dezentralen Börse, genutzt. Außerdem wurde VeChain zur Erstellung von Projekten in der NFT-Branche eingesetzt, darunter OceanEX, NFT Paper Project, VeGhost NFT und VeHashes. Obwohl die meisten dieser Projekte klein sind, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf lange Sicht wieder aufleben werden.

VeChain ist sehr beliebt

Ein weiterer Hauptgrund, warum VeChain eine gute Investition ist, besteht darin, dass es bei Investoren und Händlern sehr beliebt ist. Natürlich ist diese Popularität in letzter Zeit aufgrund der Performance stark zurückgegangen. Es gibt jedoch immer noch viele Menschen, die es in ihren Wallets halten.

Laut VeChain Stats ist die Zahl der VeChain-Blöcke auf mehr als 12,1 Millionen gestiegen. Dies ist eine signifikant hohe Zahl. Gleichzeitig ist die Zahl der VeChain-Adressen auf mehr als 1,78 Millionen Menschen angewachsen. Und trotz der Leistung des Coins ist der Umfang der VeChain-Mainnet-Aktivität etwas stabil geblieben.

VeChain ist billig

Darüber hinaus ist VeChain eine gute Investition, weil es relativ günstig ist. Zum einen ist der Preis um mehr als 80 % von seinem Allzeithoch gesunken und wird derzeit auf dem niedrigsten Niveau seit dem 28. Februar gehandelt. Dieser Rückgang hat dazu geführt, dass der Coin mit einem erheblichen Abschlag gehandelt wird. Historisch gesehen halten Bärenmärkte nicht ewig an. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Preis wieder erholen wird.

Viele Partnerschaften

Schließlich wächst VeChain immer noch, obwohl der Coin-Preis zu kämpfen hat. Zum Beispiel hat VeChain mehrere Partnerschaften mit einigen der größten Unternehmen der Welt geschlossen. Beispielsweise hat es Partnerschaften mit Direct Import Goods, PriceWaterhouseCoopers und Renault geschlossen. Diese Partnerschaften werden voraussichtlich weiter wachsen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.