HomeNewsIst MANA ein guter Kauf, nachdem es vom ATH um 53 % gefallen ist?

Ist MANA ein guter Kauf, nachdem es vom ATH um 53 % gefallen ist?

Der Decentraland-Kurs ist in den letzten Monaten stark gefallen. MANA, sein nativer Token, wird bei 2,82 USD gehandelt, was etwa 53 % unter dem Allzeithoch liegt. Seine Gesamtmarktkapitalisierung ist auf etwa 4,29 Milliarden USD gefallen, was MANA zum 34. größten Coin der Welt macht.

Warum ist der MANA-Preis gefallen?

Dass der Decentraland-Kurs in den letzten Monaten stark gefallen ist, hat mehrere Gründe.

Erstens zeigen die von Dune Analytics zusammengestellten Daten, dass die Marktaktivität im Netzwerk in den letzten Wochen erheblich zurückgegangen ist. Die Daten verdeutlichen, dass die Summe der gesammelten Gebühren in den letzten 30 Tagen etwa 118.172 MANA betrug.

Gleichzeitig ist die Zahl der Verkäufer- und Käuferadressen auf der Plattform rückläufig. Das Marktgeschehen wird derzeit von Estates dominiert, gefolgt von LAND, Names und Wearables.

Zweitens steht der Rückgang im Einklang mit der Gesamtleistung der Kryptowährungsbranche. Tatsächlich zeigt ein genauerer Blick auf den Sektor, dass sich die meisten Kryptowährungen in den letzten Monaten in einem bärischen Trend befanden. Bitcoin ist von fast 70.000 USD im November auf etwa 38.000 USD abgestürzt. In ähnlicher Weise ist Ethereum von fast 5.000 USD auf etwa 2.600 USD gesunken.

Die allgemeine Schwäche dieser Kryptowährungen besteht darin, dass eine anhaltende Angst vor der Federal Reserve besteht. Die Bank hat angedeutet, dass sie im März 2022 mit der Zinserhöhung beginnen wird. Und Analysten erwarten, dass sie in diesem Jahr mehr als 5 Zinserhöhungen durchführen wird.

Während viele Blockchain-Projekte hohen Raten ausgesetzt sind, sind Metaverse- und NFT-Projekte aufgrund der Volatilität dieser Produkte stärker gefährdet. Es gibt Bedenken, ob diese Vermögenswerte in einem Hochzinsumfeld weiter wachsen werden.

Decentraland-Kursprognose

Der Tageschart zeigt, dass sich der MANA-Preis in den letzten Monaten in einem rückläufigen Trend befand. Der Coin hat sich zwischen dem Fibonacci-Retracement-Level von 50 % und 61,8 % bewegt. Es befindet sich auch unter der absteigenden Trendlinie, die grün dargestellt ist.

Ein genauerer Blick zeigt auch, dass sich ein kleines Double-Top-Muster gebildet hat, dessen Kinn bei 2,72 USD liegt. In der Preisaktionsanalyse ist dieses Muster normalerweise ein bärisches Zeichen. Außerdem ist er unter die wichtige Unterstützung bei 3 ZSD und die gleitenden 25-Tage- und 50-Tage-Durchschnitte gefallen.

Daher besteht die Möglichkeit, dass der Decentraland-Preis weiter fallen wird, da die Bären die nächste wichtige Unterstützung bei 2,0 USD anpeilen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.