HomeNewsIst es sicher, Terra LUNA nach der Erhöhung von 1 Mrd. USD zu kaufen?

Ist es sicher, Terra LUNA nach der Erhöhung von 1 Mrd. USD zu kaufen?


Der Terra-Preis stieg in der Nachtsitzung stark an, als die Anleger versuchten, den Rückgang dieser Woche zu kaufen. Er stieg auch, nachdem The LUNA Foundation Guard 1 Milliarde USD gesammelt hatte. Der Token wird bei 56 USD gehandelt, was etwa 19 % über dem niedrigsten Stand dieser Woche liegt.

LUNA 1 Milliarde Dollar Fonds

Terra ist eine südkoreanische Blockchain-Plattform, die sich kürzlich zu einem der führenden Akteure der Branche entwickelt hat.

Die Plattform hat mehrere Verwendungszwecke. Entwickler können das Ökosystem nutzen, um qualitativ hochwertige dezentrale Anwendungen (dApps) aller Branchen zu erstellen. Während die Anzahl der DeFi-Projekte, die mit Terra gebaut wurden, etwas klein ist, haben sie einen Gesamtwert von über 15 Milliarden USD.

Damit ist es nach Ethereum die zweitgrößte Plattform der Branche. Es ist sogar größer als andere beliebte Plattformen wie Solana und Binance Smart Chain.

Terra, das mit dem Cosmos SDK erstellt wurde, ist vor allem für seine Stablecoins bekannt. Terra USD hat sich nach Tether, USD Coin und Binance USD zum viertgrößten Stablecoin der Welt entwickelt.

Terra USD unterscheidet sich von den anderen Stablecoins dadurch, dass es nicht durch den USD gedeckt ist. Es ist so an LUNA gebunden, dass, wann immer eine Person UST prägt, sie LUNA verbrennen muss. Um seine Stabilität zu gewährleisten, kann man immer dann, wenn der Preis unter 1 USD fällt, mit einem Rabatt kaufen und ihn für 1 USD LUNA handeln.

In einer heutigen Erklärung gab die LUNA Foundation Guard bekannt, dass sie 1 Milliarde USD in einem privaten Token-Verkauf gesammelt hat. Die Stiftung ist mit Terraform verbunden, dem Unternehmen, das Terra entwickelt hat.

Der Fonds wurde von Three Arrows Capital und Jump Crypto geführt. Dies macht es zu einer der größten Erhöhungen in den letzten Monaten. Andere Blockchain-Projekte, die ihren Token-Verkauf durchgeführt haben, sind Solana und Avalanche.

In einem Tweet sagte die Stiftung, dass die meisten dieser Mittel in die Entwicklung des Ökosystems fließen werden, das aus Stablecoins und DeFi-Plattformen besteht.

Terra-Kursprognose

Der Vier-Stunden-Chart zeigt, dass sich der LUNA-Kurs in den letzten Stunden stetig erholt hat. Er ist von einem Tiefststand von etwa 48 USD auf aktuell 56 USD gestiegen. Auf dem Weg dorthin hat sich der Relative Strength Index (RSI) der Coin vom überverkauften Niveau auf den aktuellen Wert von 53 bewegt.

Der Preis hat sich auch über den gleitenden 25-Tage-Durchschnitt bewegt und nähert sich derzeit dem wichtigsten Widerstandsniveau bei 60 USD. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin in den kommenden Sitzungen weiter steigen wird.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.