HomeNewsIst der Binance-Chef der reichste Krypto-Manager?

Ist der Binance-Chef der reichste Krypto-Manager?

2 März 2020 By Matthias Nemack

Dass der CEO von Binance zu den reichsten Managern der Branche gehört, steht fest. Sein Vermögen thematisiert einmal mehr die Hurun Global Rich List.

Liste fasst für 2020 die größten Krypto-Verdiener zusammen

Klatsch und Tratsch sind auch in der Kryptowelt ein spannendes Thema. Gerade wenn es zu Streit zwischen Branchengrößen kommt oder umstrittene Personen wie Craig Wright von sich reden machen, verfolgt die Community solche „Events“ aufmerksam. Wright hatte kürzlich eine Klage gegen Bitcoin angekündigt, weil es sich beim Coin um sein geistiges Eigentum handele. Im aktuellen Fall geht es um die Frage: Wie reich ist Changpeng Zhao, seines Zeichens CEO der Kryptobörse Binance, selbst durch den Erfolg seines Unternehmens und das Marktwachstum geworden? „CZ“, wie sich der Vorstandsvorsitzende der Börse selbst gerne nett, scheint von den Ergebnissen der Analyse für die „Hurun Global Rich List 2020“ eher belustigt.

Bitmain-Mitgründer durch CZ endlich abgelöst?

Die besagte Liste ermittelte den Binance-Chef als derzeit reichsten Menschen der Welt, wenn es um Vermögen in den Bereichen Blockchain und Kryptowährungen geht. Auf umgerechnet 2,6 Mrd. US-Dollar beziffert die Analyse das Vermögen des Börsen-Vorsitzenden. Sofern die Zahlen korrekt sind, hätte CZ damit den vormaligen Spitzenreiter abgelöst. Bisher nämlich galt Micree Ketuan Zhan, einer der Gründer der Bitcoin-und Krypto-Börse Bitmain, als führender Krypto-Milliardär. Besagter Krypto-Pionier belegte in den vergangenen beiden Jahren Rang 1 Liste. Mehr als eine Mrd. USD soll er jedoch verloren haben, nachdem seine Karriere als ausführender Direktor der Börse endete. Platz zwei sichert der bisher Führende trotzdem weiterhin. CZ wiederum twitterte die Liste betreffend, dass der Blick in seine eigene Wallet leider nicht als Bestätigung der Daten genutzt werden kann.

Große Differenz zwischen Statistiken und der Realität

Seinem Kontostand in der digitalen Geldbörse fehle es an einigen „Nullern“ im Vergleich zu den Zahlen des Rankings. Er selbst sei aber ohnehin auch mit einem Bruchteil des genannten Vermögens zufrieden. Analysen wie die Hurun Global Rich List 2020 erheiterten ihn eher. Wichtiger sei ihm, dass seine bevorzugten Krypto-Assets wie der hauseigene Binance Coin parallel zur Börse Binance im Wert steigen werden. Dies äußerte der Manager in verschiedenen aktuellen Interviews. Interessant sind solche Ratings aber dennoch. Auf der Liste finden sich wenig überraschend viele Börsen-Chefs und auch Ripples Chris Larsen darf sich der Auswertung zufolge über ein Vermögen von rund 1,3 Mrd. USD als Vermögen in digitalen Währungen und Investments im Blockchain-Sektor insgesamt freuen.

Featured Image: By Maksymenko Nataliia | Shutterstock.com