HomeNewsIsrael startet Blockchain-gestützte Wertpapierleihplattform

Israel startet Blockchain-gestützte Wertpapierleihplattform

3 August 2020 By Nicholas Say

Die TASE gekündigt an, eine zentrale Wertpapierleihplattform zu starten, die auf der Blockchain-Technologie basiert

Die Tel Aviv Stock Exchange (TASE), Israels öffentliche Börse, gab bekannt, dass sie eine zentrale Wertpapierleihplattform auf den Markt bringen wird, die auf Blockchain-Technologie basiert.

Am israelischen Markt wird die Wertpapierleihe derzeit von Bankengruppen durchgeführt, die interne Mechanismen zwischen Banken nutzen.

Eine Blockchain-basierte Plattform könnte eine effizientere und transparentere Plattform für den Markt bieten.

Erweist sich diese neue Technologie in Israel als vorteilhaft, könnte sie auch in anderen Märkten eingesetzt werden, die stark von Bank-zu-Bank-OTC-Kontrakten abhängig sind. Ein Beispiel wäre der globale Derivatemarkt.

Blockchain kann den Wertpapierleihmarkt verändern

Die Blockchain-gestützte Plattform wird den Wertpapierleihmarkt in Israel stören. Denn sie schafft ein Ökosystem, in dem große Finanzinstitute direkte Kredite vergeben können.

Die TASE erwartet, dass die Plattform als zentrale Anlaufstelle für alle Transaktionen und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Wertpapierleihgeschäften fungieren wird. Gelingen soll dies durch das Öffnen der Türen zu einem größeren Wertpapierpool innerhalb kürzerer Zeiträume und Positionen.

Börsen-Mitglieder konnten die Plattform bereits durch eine Testumgebung prüfen, die seit März zugänglich war. So konnten sie Kredittransaktionen testen und ihre Systeme so anpassen, dass sie sich in die Plattform integrieren, sobald sie in die Produktionsphase eintreten.

Zusätzliche Sicherheit und Transparenz mit Blockchain

Die TASE ist sich der zusätzlichen Sicherheitsvorteile der Blockchain und ihrer Bedeutung für die Zukunft der Finanzmärkte bewusst. Es ist auch an den Vorteilen von direkten Peer-to-Peer-Transaktionen (P2P) und Smart Contracts interessiert, die Transaktionen vereinfachen und einen Großteil des Prozesses automatisieren.

All diese Funktionen sollten der Börsenplattform sowie Depotbanken und Kunden in Form von Kostensenkungen und zusätzlicher Transparenz zugute kommen, was letztendlich das Markt-Potenzial erhöhen wird, da es neue Investoren anzieht.

Orly Grinfeld, EVP und Head of Clearing bei TASE, verwies auf die Blockchain-Anwendung mit den Worten: „Die Blockchain-Technologie wird ein neues Sicherheitsniveau für die Wertpapierleihe bieten und das Wachstum von Transaktionen auf der Grundlage dieser neuen Plattform unterstützen.“