HomeNewsIOTA tritt Mobility Open Blockchain Initiative bei; Start von IOTA Ecosystem

IOTA tritt Mobility Open Blockchain Initiative bei; Start von IOTA Ecosystem

3 Mai 2018 By Marcus Misiak

Der Kurs von IOTA ist in den letzten zwei Tagen stark gestiegen und konnte sich zwei Plätze innerhalb der größten Kryptowährungen nach vorn kämpfen. Gestern hat IOTA bekanntgegeben, dass es der Mobility Blockchain Initiative beitritt. Weiterhin ist am 01.05.2018, das bereits im Februar angekündigte, IOTA Ökosystem gestartet.

IOTA hat gestern angekündigt, dass es der Mobility Open Blockchain Initiative beitreten wird, um den Einsatz der Distributed Ledger-Technologie (DLT) voranzutreiben. Diesem Konsortium gehören bereits viele namhafte Schwergewichte der Automobilindustrie an, wie z. B. Bosch, die Renault Gruppe, Ford und General Motors.

Gemeinsames Ziel ist dabei die Entwicklung von DLT-Standards und die Eroprobung sowie Erforschung offener Quellsoftwaretools, um die Nutzung der DLT für die Automobilindistrie zu untersuchen.

Die DLT soll vor allem im Bereich der Fahrsicherheit und bei der autonomen elektrischen Fahrzeugentwicklung eingesetzt werden. Besonders wichtig ist dabei die reibungslose Vernetzung aller Mobilitätsteilnehmer in dem neuen Peer-to-Peer Ökosystem, welches sicherstellen soll, dass Transaktionen sicher und vertraulich ablaufen, sowie eine maximale Transparenz und Datenschutz für die Nutzer gegeben ist.

Dominik Schiener und David Sønstebø, die beiden Founder von IOTA, führen aus, dass die Welt langsam aber sicher das Potenzial dieser bahnbrechenden Technologie erkennt (frei übersetzt):

Während die Welt das große Potenzial der dezentralen Ledger-Technologie zu erkennen beginnt, ist es wichtig, die Schlüsselfunktionalitäten für ein skalierbares Ökosystem zu etablieren, das auf den Prinzipien von Open Source, Kollaboration und permanenter Innovation basiert und die Technologieentwicklung vorantreibt.

IOTA tritt einem zukunftsweisenden Konsortium bei, dass durch das Know-How und das Engagement von IOTA entscheidenden Zuwachs erfährt. Wir sind gespannt, welche Fortschritte dieses Jahr im Bereich des DLT verzeichnet werden können.

IOTA Ecosystem offiziell gestartet

Weiterhin hat IOTA am 01.5.2018 offiziell die Webseite des IOTA Ökosystems gestartet.

Wie wir bereits berichteten, wurde das IOTA Ecosystem ins Leben gerufen, um alle an der Entwicklung beteiligten Akteure an einen gemeinsamen Ort zusammenzubringen. Dabei ist es egal, ob derjenige ein Experte oder ein Hobbyenthusiast ist.

Das Hauptziel besteht in der Weiterentwicklung des IOTA Distributed Ledger Protokolls:

The IOTA Ecosystem will be a hub of education, innovation, tools, collaboration and development for the IOTA distributed ledger protocol.

Auf dieser Plattform werden unter anderem Bildungsangebote bereitgestellt, die durch Videos, sowie interaktive Tools diese Technologie auch für Neueinsteiger verständlich machen sollen. Außerdem wird es eine digitale Bibliothek geben, die mit Beiträgen von Experten gefüllt ist. Wettbewerbe und Hackathons, sowie anknüpfende Events sollen ebenfalls damit verwirklicht werden.

Die Finanzen sollen bei der Erforschung und Weiterentwicklung keine Rolle spielen. Aus diesem Grund hat die IOTA Foundation einen großzügigen Entwicklungsfond eingerichtet, der für neue Projekte genutzt werden kann.

Entsprechend positiv hat auch der Preis von IOTA in den letzten beiden Tagen reagiert. Der Kurs steht zur Redaktionszeit bei 1,87 Euro und kann in den letzten 24 Stunden einen Kurszuwachs von 11,47 Prozent verzeichnen.

Die entsprechende Marktkapitalisierung liegt bei 5,2 Milliarden Euro. Damit kann IOTA Platz 9 der größten Kryptowährungen zurückerobern.

IOTA arbeitet mit vielen Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen zusammen, sodass es sehr spannend sein wird zu sehen, für welche Anwendung in der Praxis die Technologie von IOTA tatsächlich nützlich sein wird.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum.

Tags: