HomeNewsInterview mit Slava Rubin: Alternative Assets in Ihrem Portfolio

Interview mit Slava Rubin: Alternative Assets in Ihrem Portfolio

Dan Ashmore, CFA

Die Welt des Investierens war in letzter Zeit ein schwieriger Ort. Es fühlt sich an, als ob jeder Assets auf dem Planeten täglich abstürzt. Aber wenn man genau hinsieht, gibt es einige Bereiche, die dem Sturm getrotzt haben.

Entdecken Sie Alternative Assets. Wir hatten ein interessantes Gespräch mit dem Multiunternehmer Slava Rubin, dem Mitbegründer von Vincent, der führenden Plattform für die Suche nach alternativen Anlagen, die VALT Asset Management angekündigt hat. VALT bietet Anlegern Zugang zu alternativen Anlagen, die früher nur institutionellen Anlegern vorbehalten waren. Zu diesen Assets gehören Risikokapital, Kryptowährungen, Sammlerstücke, Immobilien, Kunst und Schulden – für Privatanleger.

Erstaunlicherweise umfasst dies sogar Assets, die im aktuellen Klima tatsächlich gestiegen sind. Wir sprachen über die Vorteile einer Diversifizierung Ihres Portfolios in diesem Bereich, über die richtige Allokation und über das Ende des 60/40-Portfolios.

Wollten Sie schon immer in offizielle Michael-Jordan-Turnschuhe, Monet-Gemälde oder Sammlerstücke der Fußballlegende Pelé investieren? Egal, ob Sie ein Investor oder ein Fan von Sammlerstücken oder alternativen Assets sind, hier sollte etwas für Sie dabei sein.

Hier auch auf Spotify erhältlich.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.