HomeNewsInnerhalb von 24 Stunden nach dem Start verbuchen FC Barcelona Fan-Token massives Handelsinteresse

Innerhalb von 24 Stunden nach dem Start verbuchen FC Barcelona Fan-Token massives Handelsinteresse

25 Juni 2020 By Harshini Nag

Die Montag im Zuge eines Flash-Verkaufs angebotenen Fan-Token waren binnen 2 Stunden ausverkauft, wie die Handelsplattform Chiliz bestätigt

Die Fan-Token (BAR) des spanischen Fußballteams FC Barcelona hat nur einen Tag nach dem Start in Kooperation/Partnerschaft mit der Blockchain-Firma Chiliz Handelsaktivitäten in Höhe von fast 2,5 Millionen US-Dollar erreicht. Das Krypto-Asset ist jetzt nach BTC/USDT das am zweithäufigsten gehandelte Asset auf der Chiliz-Handelsplattform. Das Handelsvolumen liegt damit nochmals fast beim Doppelten der zum Wochenbeginn bei einem Flash-Verkauf in weniger als zwei Stunden generierten 1,3 Mio. USD.

Der Fan-Token wurde als Franchise veröffentlicht, um Fans die Möglichkeit zu geben, über ihre App mit dem Club zu interagieren und Punkte als Belohnung zu sammeln. Die Belohnungen wiederum können bei Spielen gegen Waren und Vereins-Events wie VIP-Gastsitze eingetauscht werden können. Mit über 300 Millionen Fans weltweit wird die Initiative des FC Barcelona Fans auch die Chance zur Teilnahme an Umfragen und Abstimmungen über die mobile Chiliz-App Socios.com. Der Einsatz der Blockchain-Technologie ist Teil der globalen Expansionsstrategie von Barcelona, da verstärkt nach Mitteln und Wegen gesucht wird, um mit Fans rund um den Globus in Kontakt zu treten.

Nur 24 Stunden nach dem Start stieg BAR um fast 420 % von 2,32 USD auf ein lokales Hoch von 12,05 USD. Der Fan-Token wird derzeit bei 6,25 USD gehandelt. Die Paarung mit Chiliz ’nativem Token CHZ hat das Fünffache allen anderen Paarungen auf der Plattform beim 24-Stunden-Handelsvolumen hervorgebracht. Chiliz hat damit nun den siebten Fußballclub als Partner für die Emission von Fan-Token gefunden.

Am 22. Juni waren die zu einem Festpreis von 2,25 USD angebotenen Fan-Token in weniger als zwei Stunden an Investoren aus insgesamt 106 Ländern ausverkauft. Die 600.000 BAR-Token wurden über die auf Ethereum (ETH) basierende Socios-Tokenisierungsplattform des Dienstleisters Chiliz ausgegeben. Chiliz bestätigte ferner, BAR sei im Wert von 777.000 USD in weniger als 2 Minuten verkauft wurden. Die Token-Nachfrage habe das ursprüngliche Angebot bei Weitem überstiegen, heißt es im Hause Chiliz.

„Fußball ist ein globales Spiel und die Unterstützung geht weit über das Stadion, die Stadt und das Heimatland eines Vereins hinaus. Es ist eine Statistik, die wir oft verwendet haben. Aber die größten Vereine der Welt finden 99,99 % ihrer Unterstützer außerhalb des Stadions. Die Tatsache, dass in 106 Ländern $BAR-Fan-Token gekauft wurden, beweist dies eindrucksvoll“, erklärte Alexandre Dreyfus, CEO und Gründer von Chiliz und Socios.com im zeitlichen Nachgang des ersten Flash-Verkaufs.

„Socios.com ist seit etwas mehr als sechs Monaten live. Nun jetzt nutzen Fans die Vorteile des Fan Token-Besitzes und erkennen, wie wir beispiellose Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mit ihren Clubs und unvergessliche Erlebnisse bieten können“, fügte Dreyfus hinzu.

Die Popularität des Fan-Tokens hat der Sportwelt eine klare Botschaft über den Einsatz der Blockchain-Technologie vermittelt, um das enorme Potenzial globaler Fan-Engagement-Initiativen auszuschöpfen, schloss Dreyfus.