HomeNewsInhaber können mit Origins OUSD passives Einkommen erzielen

Inhaber können mit Origins OUSD passives Einkommen erzielen

23 September 2020 By Hassan Maishera

Origin, ein Peer-to-Peer-Handelsunternehmen, hat die Einführung von Origin Dollars (OUSD) angekündigt. Dieser Stablecoin nutzt seine Reserve für den dezentralen Finanzraum (DeFi) und ermöglicht Benutzern durch das Halten einen Profit

Origin gab heute bekannt, dass sein Stablecoin Origin Dollars oder OUSD nun live ist. OUSD ist eine Stablecoin, der DeFi nutzt und Nutzern ein wachsendes Guthaben ermöglicht, ohne dass Inhaber Coins staken oder ein Konto bei der Plattform haben müssen.

Origin-Mitbegründer Matthew Liu erklärte, dass derzeit nur ein kleines Publikum DeFi erhält und versteht, da die Eintrittsbarriere viel höher ist. Das Ziel von Origin und seines OUSD-Stablecoins ist es, mehr Menschen auf der ganzen Welt DeFi leicht zugänglich zu machen.

Das Unternehmen gab bekannt, dass OUSD derzeit 1:1 von den drei führenden Stablecoins unterstützt wird: USDT (Tether), USDC (Circle and Coinbase Dollar) und DAI (MakerDAO). Um OUSD zu prägen, können Nutzer problemlos einen der drei unterstützten Stablecoins in die neue Origin-App einzahlen oder den Coin bei Uniswap kaufen.

Sobald ein Nutzer OUSD kauft, führt seine Investition zu passivem Einkommen in seiner Brieftasche, ohne dass weitere Maßnahmen erforderlich sind. „OUSD erzielt mit DeFi-Protokollen automatisch wettbewerbsfähige Erträge, solange es noch in Ihrer Brieftasche liegt“, fügte der Blog-Beitrag hinzu.

Origin enthüllte, dass OUSD ein neuartiges Design hat. Dieses stellt sicher, dass Benutzer ihre Coins nicht einsetzen oder einsperren müssen, um an lukrativen DeFi-Strategien teilzunehmen. Es ist auch nicht erforderlich, Münzen zu entfernen oder zu entsperren, wenn Nutzer Coins in andere Wallets übertragen möchten. So wird sichergestellt, dass Nutzer keine Gas-Gebühren ausgeben und bequem zwischen dem Sammeln von Münzen und dem Ausgeben von Münzen wechseln können.

Origin erklärte: „Ihre Einnahmen setzen sich kontinuierlich zusammen und spiegeln sich in Ihrem ständig steigenden OUSD-Guthaben wider, während sie weiterhin für Zahlungen, den Handel und Peer-to-Peer-Transaktionen verfügbar sind.“

Die passive Art, mit OUSD Geld zu verdienen, macht das Angebot perfekt für anspruchsvolle DeFi-Experten und Anfänger. Jeder kann passiv Renditen erzielen – ohne den Stress und die Komplexität, die mit Yield Farming verbunden sind.

Laut dem Blog-Beitrag ist der OUSD-Stablecoin eine natürliche Erweiterung der Origin-Mission, den Peer-to-Peer-Handel zu fördern. Origin ist davon überzeugt, dass der OUSD-Stablecoin dazu beitragen wird, die dezentrale Handelsplattform zu stärken, da sie DeFi nutzt und Verkäufern und Käufern einfache Transaktionen ermöglicht.