HomeNewsInfinite Fleet sammelt 3,1 Millionen US-Dollar aus privatem Security Token Offering

Infinite Fleet sammelt 3,1 Millionen US-Dollar aus privatem Security Token Offering

4 August 2020 By Nicholas Say

Das Weltraum-gestützte Massive-Multiplayer-Online-Rollenspiel (MMORPG) Infinite Fleet sammelte den größten Teil der Mittel in Form von einfachen Vereinbarungen für zukünftige Token

Der Infinite Fleet-Entwickler gab im vergangenen Monat bekannt, dass seine erste Finanzierungsrunde für sein Sicherheitstoken live war. So kann das Unternehmen Entwicklungsgelder sammeln, indem es sein EXO-Sicherheitstoken anbietet, welcher nicht stimmberechtigtes Eigenkapital mit Gewinnbeteiligungsfunktionen bietet.

Vergangenen Freitag gab das Unternehmen bekannt, dass der größte Teil der Finanzierung (2,5 Mio. USD) in Form einfacher Vereinbarungen für zukünftige Token (SAFTs) erfolgte, die von Persönlichkeiten wie Adam Back, Charlie Lee und Max Keiser angeführt wurden.

Spieler und Investoren können das Spiel unterstützen und Gewinne realisieren

Der Token-Verkauf ermöglicht jedem, einen Teil des Geschäfts zu besitzen und gleichzeitig das Spiel zu unterstützen, um im Erfolgsfall einen Teil des Unternehmensgewinns zu erzielen.

Während traditionelles Crowdfunding Vorverkäufe oder Spenden umfasst, wird durch die Verwendung des Tokens sichergestellt, dass das Interesse von Investoren und Unternehmen in Einklang gebracht wird.

Die Verwendung der Blockchain-Technologie bei der Tokenisierung von Wertpapieren ermöglicht Inhabern, diese jederzeit sicher und transparent zu handeln, ihnen echtes Eigentum an den Vermögenswerten zu verschaffen und Vermittler zu entfernen.

Partnerschaften sind alles

Der Token wird bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (SEC) und der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg registriert, da das Unternehmen behauptet, geltenden Vorschriften vollumfänglich zu entsprechen.

Das Sicherheitstoken-Angebot von Infinite Fleet erfolgt in Zusammenarbeit mit BnkToTheFuture und Stokr. Der Verkauf erfolgt bereits in BNkToTheFuture.

BnkToTheFuture wurde von Simon Dixon, Ex-Direktor der UK Digital Currency Association und der UK CrowdFunding Association, gegründet und hat sich zu einer der größten Online-Anlageplattformen für Investoren entwickelt, die sich für die Finanztechnologie- (FinTech) und Kryptoindustrie interessieren.

Die Währung im Spiel gehört der Vergangenheit an – Krypto könnte die Zukunft sein

Die offizielle Spielwährung von Infinite Fleet ist der INF-Token. Es handelt sich dabei um eine Kryptowährung, die mit der Krypto-Brieftasche eines Spielers aus dem Spiel genommen und gekauft werden kann und die ihm das echte Eigentum an im Spiel erworbenen Vermögenswerten verleiht.

Fleet wird einen Proof-of-Participation-Algorithmus verwenden, der praktisch eine gamifizierte Version des Proof-of-Work ist. Spieler können die Währung durch Teilnahme am Spiel und an besonderen Ereignissen mit INF-Vergabe „abbauen“. Genau wie Gold oder andere Währungen in anderen MMORPGs verdient würden.

INF wird über das Liquid Network ausgegeben, ein Layer-Two-Netzwerk, das über die Bitcoin-Blockchain aufgebaut ist und Verbundsignaturen und Bitcoin-Pegging in Echtzeit verwendet. Dadurch werden Hochfrequenztransaktionen unter Beibehaltung der Dezentralisierung ermöglicht.