HomeNewsICON wird erwachsen: Mainnet und Token Swap stehen vor der Tür

ICON wird erwachsen: Mainnet und Token Swap stehen vor der Tür

Der Umzug der ICON Foundation auf die eigene Blockchain steht kurz vor der Tür. Hier bekommt ihr alles, was ihr darüber wissen müsst.

Das Unternehmen ICON hat sich zur Aufgabe gemacht, die Kryptotechnik mit der realen Welt zu verbinden. Das Ziel dabei ist ein Spagat zwischen Marketing und Technologie im Alltag. Das Konzept „Hyperconnect“ versucht dabei, verschiedene Blockchain-Systeme miteinander kommunizieren zu lassen, um Daten besser austauschen zu können. Mit ihrem Coin „ICX“ stehen sie auf verschiedenen Plattformen zur Verfügung.

ICX basierte bisher auf Ethereums Blockchain und dem ERC20-Standard. Bisher stellten ICX-Tokens, die im vergangenen Jahr über ein 43 Millionen USD ICO ausgegeben wurden, den Investoren lediglich als Liquidität zur Verfügung, dienten aber keinem funktionalen Zweck.

Im Rahmen des Mainnet Start und des Token Swaps werden die ERC20 ICX Token nun gegen die ICX-Coins getauscht. Getauscht wird, wie üblich, eins zu eins: 1 ERC20 ICX Token = 1 ICX Mainnet Coin.

Benutzer haben bis zum 25. September Zeit, den Token-Swap über das offizielle ICONex-Wallet auszuführen, die Mainnet-Coins werden einmal am Tag verteilt. Außerdem haben drei Krypto-Exchanges bestätigt, dass sie den Token Swap für alle bis zum Stichtag getätigten Einlagen unterstützen werden.

Für den Token-Swap gibt es also folgende Möglichkeiten:

  1. Tausch der Token über ICONex:
    Mit der Swap-Funktion des ICONex-Wallets könnt ihr eure ERC20 ICX Token direkt austauschen und als „Mainnet-ICX-Coins“ in das ICONex ICX Wallet schieben.
    Geplanter Zeitraum: 25.06.2018 (13.00 Uhr UTC +9) bis 25.09.2018 (13.00 Uhr UTC +9)icon wallet
  2. Tausch der Token über eine Börse:
    Solltest du ERC20 ICX Token an einer Börse halten, sind keine weiteren Schritte nötig. Die Börsen Binance, Upbit und Bithumb tauschen die ERC20 ICX Token automatisch in ICX Mainnet Coins.

Der Austausch findet in folgendem Zeitraum statt:

  • Binance: 20.06.2018 (09.00 Uhr UTC +9)
  • Upbit: 20.06.2018 (22.00 Uhr UTC +9
  • Bithumb: 21.06.2018 (22.00 Uhr UTC +9)

ICONs Partnerbörse Bithumb wurde Opfer eines Hackerangriffs und hat alle Tradingaktivitäten sowie Ein- und Auszahlungen pausiert. Es ist nicht klar, ob der Vorfall Auswirkungen auf den Token-Swap haben wird.

Das Team von ICON gibt zudem an, dass ab dem 18. Juni nur Binance, Upbit und Bithumb die offiziellen Partnerbörsen sind, welche den Tausch der Token unterstützen. ICON führt dazu aus:

ERC20 ICX Token müssen von den Börsen vor Ablauf der Fristen für den Austausch empfangen werden. Alle ICX Ein- und Auszahlungen werden von den Börsen unterbrochen, bis der Tauschprozess der Börsen abgeschlossen ist. Die Details finden Sie in den jeweiligen Börsenankündigungen.

Weitere wichtige Informationen seitens ICON:

  • ICX Token, die durch einen Airdrop erworben wurden, müssen nicht durch den Tauschprozess. Diese sind bereits ICX Mainnet Token
  • Es kann SCAM-Versuche geben, die sich als ICON ausgeben. Der offizielle ICX Token Tausch wird nur über ICONex, Binance, Upbit und Bithumb durchgeführt. Solltet ihr SCAM-Versuche entdecken, wie zum Beispiel das Senden Ihres ICX an eine einzelne Wallet für den Austausch, teilt ICON das bitte umgehend mit: [email protected]
  • Die getauschten Mainnet Token werden in der OCONex Wallet gespeichert. Diese beginnt mit „hx“, nicht in der ICONex Wallet, welche mit „0x“ beginnt. Bitte sendet eure ICX Mainnet Token auch nicht an ETH basierte Wallets wie MyEtherWallet (MEW).
  • Hardware Wallets, welche ICX Mainnet Token unterstützen, sind in der Entwicklung.

Wir bleiben selbstverständlich dran, um euch fortlaufend auf dem neuesten Stand zu halten.