HomeNewsHier ist der Grund, warum Bitcoin unter das Niveau von 60.000 USD gefallen ist

Hier ist der Grund, warum Bitcoin unter das Niveau von 60.000 USD gefallen ist

Der Kryptowährungsmarkt hat in den letzten Stunden massive Verluste verzeichnet, da BTC und andere Kryptowährungen eingebrochen sind.

Bitcoin ist zum ersten Mal seit Oktober unter die Marke von 60.000 USD gefallen, da sich der breitere Kryptowährungsmarkt zurückzieht. Der Einbruch erfolgte, nachdem ein Sprecher der chinesischen Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC) vor einigen Stunden während einer Pressekonferenz das Bitcoin-Mining hart kritisiert hatte.

Meng Wei griff die führende Kryptowährung an und erklärte, dass das Bitcoin-Mining viel Energie verbrauche und Massen an CO2-Emissionen erzeuge. Infolgedessen sagte der NDRC, Chinas führender Wirtschaftsplaner, er werde ein umfassendes Durchgreifen gegen das Krypto-Mining einleiten.

Die Kommission will gegen das kommerzielle Mining vorgehen und die Rolle der staatlichen Unternehmen in der Branche untersuchen. Sie fügte hinzu, dass die Produktion und der Handel mit Kryptowährungen viele Risiken bergen, und bezeichnete den Krypto-Sektor als blind und unordentlich.

Nach Mengs Angriff auf BTC hat die führende Kryptowährung in den letzten 24 Stunden mehr als 10 % ihres Wertes verloren. BTC wurde gestern noch bei über 65.000 USD gehandelt, liegt jetzt aber bei 59.374 USD pro Coin.

Wichtige Levels im Überblick

Das BTC/USD 4-Stunden-Chart hat sich nach der jüngsten Performance der Kryptowährung rückläufig entwickelt. Zum Zeitpunkt der Drucklegung handelt BTC knapp unter der Marke von 60.000 USD und hat in den letzten 24 Stunden mehr als 10 % seines Wertes verloren.

Der MACD von BTC ist unter die neutrale Zone gefallen, was auf eine bärische Entwicklung des Marktes hinweist, während der RSI von 24 zeigt, dass BTC derzeit stark überverkauft ist. Wenn die aktuelle Dynamik beibehalten wird, könnte BTC in Richtung des ersten Unterstützungsniveaus bei 56.636 USD fallen.

Sofern es jedoch keinen längeren Ausverkauf auf dem Markt gibt, sollte Bitcoin in den kommenden Stunden bequem über dem Niveau von unter 53.000 USD bleiben. Auf der anderen Seite könnte sich der Markt erholen und BTC in den nächsten Stunden den 100-Tage-SMA bei 63.471 USD ansteuern.

Eine ausgedehnte Rallye von Bitcoin und dem breiteren Markt könnte BTC dazu inspirieren, in den kommenden Stunden wieder das Niveau von 65.000 USD zu erreichen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.