HomeNewsGoldman Sachs erhöht Mindestsumme für Bitcoin-Geschäfte auf 500.000 Dollar

Goldman Sachs erhöht Mindestsumme für Bitcoin-Geschäfte auf 500.000 Dollar

23 April 2018 By Marcus Misiak

Nachdem der Kryptomarkt wieder steigt und der Bär besiegt zu seien scheint, reagiert auch Goldman Sachs und erhöht die Mindesteinzahlungsschwelle ihres außerbörslichen Handelsplatzes deutlich.

Seit wenigen Wochen steigt der Kryptomarkt und die Preise von Bitcoin und weiteren Kryptowährungen entwickeln sich positiv, sodass auch der Hunger der Investoren nach Bitcoin gestiegen ist.

In Folge dessen hat sich das Unternehmen Goldman Sachs dazu entschieden, die Mindestseinzahlungsschwelle von derzeit 250.000 Dollar auf 500.000 Dollar zu erhöhen. Der Geschäftsführer von Circle, Jeremy Allaire, sagte in einem Interview gegenüber Business Insider, dass der aufgeheizte Kryptomarkt eine logische Folge dieser Maßnahme ist. Er sieht den Markt als „robust“ und stabil an.

Obwohl sich die Mindestsumme verdoppelt hat, ist der durchschnittlich gehandelte Wert trotzdem doppelt so hoch:

The minimum ticket size has moved up to $500,000 with an average of $1 million.

Die Summe von einer Million Dollar ist im Vergleich zu weiteren Trades der Firma als klein anzusehen, bei denen schnell mal 100 Millionen Dollar oder mehr den Besitzer wechseln. Allaire erwartet, dass die gehandelten Volumen weiter steigen werden und ist zuversichtlich für den Kryptowährungsmarkt.

Circle besitzt einen OTC (Over-theCounter)-Tradingbereich, auf dem Geschäfte außerhalb traditioneller Börsen wie GDAX, Kraken oder Binance stattfinden, da hierbei der Handel deutlich angenehmer und sicherer für größere Firmen ist (laut Aussage von Allaire).

Der Trading Desk von Circle verzeichnet ein ständig steigendes Tradingvolumen, dass mittlerweile einen Wert von 2 Milliarden Dollar pro Monat erreicht hat. Dieser Erfolg ist eine Folge des Kaufes der Kryptowährungsbörse Poloniex durch Circle für 400 Millionen Euro. Vor dem Kauf belief sich das jährliche Tradingvolumen auf knapp 1 Milliarde Dollar.

Auf Grund des rasanten Wachstums expandierte Circle zuletzt in den asiatischen Raum, um die Reichweite des Unternehmens zu erhöhen. Circle plant außerdem weitere Assets auf der Kryptobörse Poloniex anzubieten und den Marktplatz deutlich auszubauen.

Tags: