HomeNewsGerüchteküche: Testet Nasdaq tatsächlich Bitcoin-Trading auf ihrer Plattform?

Gerüchteküche: Testet Nasdaq tatsächlich Bitcoin-Trading auf ihrer Plattform?

Die Nasdaq gehört zu den wichtigsten Finanzhandelsplätzen in den Vereinigten Staaten von Amerika und zeigte sich bislang positiv gegenüber Bitcoin und Kryptowährungen eingestellt. Dennoch fehle es bislang noch an einer einheitlichen gesetzlichen Regulierung, bis die Börse offiziell mit dem Bitcoin-Handel starten würde.

Dennoch verkündet ein Twitter-Nutzer mit dem Namen Cryptopolis, dass er unglaubliche Neuigkeiten hätte, die er sogleich auch auf sozialen Netzwerken, Twitter eingeschlossen, teilt. Er gibt an, dass er Bitcoin bei der NASDAQ über seinen TDAmeitrade-Account kaufen konnte. BTC sei mit dem USD gekoppelt und der Handel funktionierte problemlos. Angeblich reichen die historichen Charts bis zum 10.04.2019 zurück. Weiterhin prognostizierte er, dass weitere digitale Assets folgen werden.

Er wendete sich mit seiner Entdeckung an den Kundensienst von TDAmeritrade, um mehr Informationen über die Ereignisse in Erfahrung zu bringen. Der Kundensupport teilte Cryptopolis jedoch mit, dass es nur Nadsaq ist, die ihre Plattform mit neuen Assets teste. Nach weiteren Nachfragen weigerte sich der Support ausführlich Stellung zu nehmen. TDAmeritrade bietet derzeit nur ein einziges Handelsprodukt für Kryptowährungen an und das sind Bitcoin-Futures.

Bislang hat Nasdaq diese Entwicklung nicht kommentiert, sodass es sich dabei vorerst um reine Spekulationen handelt. Die Community ist derzeit gespalten und diskutiert hitzig darüber, ob TDAmeritrade tatsächlich den Bitcoin-Handel startet oder nicht. Die Nasdaq lancierte erst kürzlich, im Februar diesen Jahres, Bitcoin- und EthereumIndizes über ihren Global Index Data ServiceSM (GIDS). Der Bitcoin Liquid Index und der Ethereum Liquid Index wurden von Brave New Coin eingeführt. Diese Indizes zeigen die aktuellen Kursentwicklungen beider Kryptowährungen in Echtzeit in USD. Unabhängig davon ob sich die Gerüchte bewahrheit oder nicht, die Adaption ist auf dem Vormarsch und auch die größeren Big Player der Finanzbranche beschäftigen sich zunehmend mit Bitcoin und Co.

Featured Image: Wit Olszweski | Shutterstock

Tags:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen