HomeNewsFilecoin schwächelt nach dem Start des Mainnets

Filecoin schwächelt nach dem Start des Mainnets

16 Oktober 2020 By Benson Toti

Der FIL/USD-Preis verdoppelte sich schnell, als Filecoin schließlich sein Mainnet startete, zeigte danach jedoch eine Schwäche von rund 60 USD

Der Preis für Filecoins nativen Token wird trotz der insgesamt negativen Stimmung an Kryptomärkten zu um rund 120 % höheren Preisen gehandelt.

Nachdem das Filecoin-Mainnet am Donnerstag, dem 15. Oktober, gegen 14:45 UTC online ging, trug die anschließende Notierung des Tokens an den wichtigsten Börsen dazu bei, den Wert um über 120 % zu steigern.

Nach der Eröffnung bei rund 30 US-Dollar stieg der Preis des FIL-Tokens dem US-Dollar gegenüber an den meisten Börsen schnell auf 60 US-Dollar. Der Preis schoss in späten Handelssitzungen in die Höhe, als die großen Börsen Binance, Gate.io, Kraken, Gemini und FTX unter anderem Handelsunterstützung ankündigten.

Daher variierten die Preise stark zwischen den verschiedenen Börsen, wobei einige Höchststände von 150 bis 200 US-Dollar verzeichneten. Nach den wilden Schwankungen am Donnerstag ist der Preis nun weitgehend stabil. Zum Beispiel stieg FIL/USD bei Kraken auf ein Hoch von 150 USD, bevor das Paar wieder eine Korrektur erlebte.

Filecoin-Preisdiagramm/Quelle: TradingView

FIL/USD handelte zum Zeitpunkt des Schreibens um 60 USD, was einem Anstieg von fast 6 % in der letzten halben Stunde und über 114 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Das Handelsvolumen hat sich mehr als verdoppelt, da der Token, der derzeit auf CoinMarketCap den 25. Platz belegt, ein Intraday-Handelsvolumen von mehr als 306 Millionen US-Dollar aufweist. Gestern wurden FIL-Token im Wert von etwas mehr als 155 Millionen US-Dollar gehandelt.

Über 45 % des täglichen Volumens entfallen auf Binance, wo FIL/USDT etwa 33,52 % des Volumens gesehen hat. Das FIL/BTC-Paar macht etwa 11,58 % der Trades aus.

Filecoin führte 2017 sein erstes Initial Coin Offering (ICO) durch und erzielte 205 Millionen US-Dollar. Obwohl der ursprüngliche Plan war, Mitte 2019 live zu gehen, hat das Team ihn auf Block 148.888 verschoben, welcher Donnerstag erreicht wurde. Derzeit ist die Marktkapitalisierung auf 912 Millionen US-Dollar gestiegen.

Krypto-Marktausblick

Der Preis für Filecoin dürfte angesichts der allgemeinen Stimmung an den Kryptomärkten weiter sinken.

Wie in der folgenden Grafik zu sehen ist, wurden die meisten Vermögenswerte am Tag niedriger gehandelt. Der Bitcoin kostete zum Zeitpunkt des Schreibens rund 11.208 US-Dollar und wird wahrscheinlich niedrigere Niveaus testen, nachdem Tiefststände von 11.160 US-Dollar erreicht wurden.

In den letzten 24 Stunden verbuchte die Top-Krypto einen starken Rückgang um fast 3 %, nachdem die große Börse OKEx Kunden mitgeteilt hatte, dass sie aufgrund einer behördlichen Untersuchung alle Entnahmen von digitalen Assets ausgesetzt hatte.

Kryptowährungen notierten am Freitag, den 16. Oktober 2020 (08:30 UTC) niedriger. Quelle: Coin360

Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Polkadot und ChainLink bewegten sich in den letzten 24 Stunden zwischen 2 % und 6 % negativ.