HomeNewseToro startet neue Staking-Dienste für Tron und Cardano

eToro startet neue Staking-Dienste für Tron und Cardano

Der Social-Asset- und Multi-Asset-Broker eToro hat angekündigt, eine Staking-Funktion als Service bereitzustellen, um TRON- und Cardano-Inhaber zu belohnen

Der engagierte Staking-Dienst wird für Cardano- und Tron-Nutzer verfügbar sein, da die Plattform um andere virtuelle Währungen erweitert werden soll. eToro-Nutzer, die auch Inhaber von Cardano und Tron sind, erhalten monatliche Staking-Prämien.

Da das Handelssystem für die Auszahlung automatisiert und vollständig integriert ist, müssen Anwender keine Aktion ausführen, sondern können Vermögenswerte wie gewohnt handeln. Der Markt für virtuelle Währungen ist berüchtigt für seine Volatilität. Daher bietet Staking Händlern die Möglichkeit, Renditen zu erzielen – unabhängig davon, ob die Preise fallen oder steigen.

Der Staking-Service ist jedoch nicht ohne eine Fliege in der Suppe. Der größte Nachteil ist das Fehlen einer Option zum Verkauf von Zugriffstoken innerhalb einer Sperrfrist.

eToro stellte fest, dass es eine zu erfüllende „Einführungsphase“ geben muss, bevor sich ein Nutzer für die Erlangung der Belohnungen qualifiziert. Nutzer müssen Kryptowährungen einige Zeit halten, bevor sie zum Erhalt von Belohnungen berechtigt sind.

eToro-CEO Yoni Assia sagte zu der Ankündigung des Dienst-Starts: „Staking ist eine wichtige Entwicklung am Kryptomarkt, aber für Menschen es ist schwierig, auf seine Vorteile auf einer sicheren Plattform zuzugreifen. Dies ist, was wir unserer globalen Investorengemeinschaft durch diesen neuen Service ermöglichen.“

Erwähnenswert ist, dass Staking-Prämien monatlich zusammengesetzt werden, was sich im Vergleich zum unabhängigen Einsatz in einer verringerten Staking-Ausbeute niederschlägt. Als Kompromiss bietet die Maklerplattform großzügige Belohnungen.

Ein Vertreter des Maklers äußerte sich zu diesem Thema und sagte: „Kunden, die sich für eToro interessieren, profitieren davon auf einer regulierten und global vertrauenswürdigen Plattform. Wir glauben zudem, dass Einsatzprämien auf unseren Plattformen mit mindestens 75 % der Einsatzrendite zu den großzügigsten des Marktes gehören.“

eToro schließt sich Binance und Kraken an, die bereits Staking-Dienste anbieten. Obwohl Coinbase angeblich gerade dabei ist, in diesem Jahr Staking für den Ada-Token einzuführen, muss die Börse noch eine entsprechende Ankündigung machen.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.