HomeNewseToro erschließt sich den US-Markt

eToro erschließt sich den US-Markt

eToro gilt als eine der weltweit größten Multi-Asset-Handelsplattformen. Das Unternehmen hat als eines der ersten CFDs auf Kryptowährungen eingeführt und diesen Markt einer breiten Anlegerschicht zugänglich gemacht.

eToro wagt nun den nächsten Schritt, um Anlagen rund um Kryptowährungen noch massentauglicher zu machen, indem es für US-Anleger eine Plattform geschaffen hat, um Handelsstrategien auszutauschen und diejenigen Strategien zu kopieren, die sich als durchgängig profitabel erweisen. Die Plattform ist aktuell in 32 US-Bundesstaaten verfügbar und ermöglicht ein Trading mit 13 Kryptoanlagen. Diese Zahl soll 2019 weiter ausgebaut werden.

Das Grundprinzip ist einfach: Standardmäßig gibt jedes Konto Informationen über seine Wertentwicklung an die eToro-Community weiter. Dazu gehören die Erfolgsbilanz eines Anlegers (angegeben in Prozent), das Portfolio und der Zeitpunkt von Handelstransaktionen.

Diese Informationen können Benutzer der Plattform dabei unterstützen, fundiertere Entscheidungen über ihre Anlagen zu treffen, während die Funktion CopyTrader Nutzern die Möglichkeit gibt, ihr Handelskapital dem Portfolio eines anderen Benutzers zuzuweisen.

Davon profitieren nicht nur weniger erfahrene Anleger sondern auch erfahrene Trader, deren Positionen kopiert werden, da ihre Gebühreneinnahmen umso höher ausfallen, desto mehr Anhänger sie haben. Dieser Ansatz mobilisiert eine bereits eng verbundene Community und trägt dazu bei, Kryptoanlagen einem ganz neuen Publikum näherzubringen.

Der US-Markt ist von immenser Größe, und obwohl es dort aktive Trader im Sektor Kryptowährungen gibt, haben diese keinen Zugang zu Funktionen, wie eToro sie anbietet.

Der CEO von eToro, Yoni Assia, äußerte sich wie folgt:

„US-Anleger können nun zum ersten Mal mit anderen Kryptowährungs-Tradern beim Treffen von Kauf- und Verkaufsentscheidungen zusammenarbeiten. Indem die Nutzer andere Plattform-Teilnehmer beobachten und von ihnen lernen, können sie ihre Handelsstrategien anpassen. Als ich eToro gründete, schwebte mir eine Community vor, in der die Mitglieder Handelsgeschäfte und Anlagen tätigen und ihr Wissen miteinander teilen können, und zwar auf einfache und transparente Weise. Ferner schafft eToro eine Brücke zwischen traditionellen Anlagen und der auf Blockchain gegründeten Zukunft, wodurch unsere Nutzer zum Zweck des Vermögensaufbaus vom Übergang zu Kryptoanlagen profitieren können. Das eToro-Erlebnis entsteht durch die Nutzer der Plattform, und nun können US-Anleger eine wichtige Rolle bei der Gestaltung unserer Community und Zukunft spielen.“

eToro war seit jeher ein Pionier der globalen FinTech-Bewegung. Das Unternehmen ist der festen Überzeugung, dass die Blockchain-Branche das traditionelle Weltfinanzsystem von Grund auf verändern wird. Irgendwann werden alle Vermögenswerte in Form von Token existieren.

In Bezug auf die Unterstützung von Nutzern, die ihr Vermögen in die Blockchain umschichten wollen, positioniert sich das Unternehmen als Marktführer. Für dieses Jahr plant eToro die Lancierung einer eigenen Börse für Kryptowährungen, um einfache und sichere Transaktionen für Nutzer zu gewährleisten. eToroX befindet sich derzeit noch in der Betaphase, aber der offizielle Start dieser revolutionären Plattform soll in naher Zukunft erfolgen.

Du hast Lust auf Trading bekommen? Hier kannst du detaillierte Anleitungen zu den jeweiligen Coins finden.

Tags: