HomeNewsEthereum Kurs liegt nahe 1.650 US-Dollar: Wie geht es weiter?

Ethereum Kurs liegt nahe 1.650 US-Dollar: Wie geht es weiter?

Der ETH/USD Kurs ist über 1.600 USD gestiegen. Die bärischen Aussichten aber bedeuten, dass Bullen um die Kontrolle kämpfen.

Ethereums Unterbrechung der Unterstützungszone von 1.600 erlebt einen Handel innerhalb eines aufsteigenden Kanals. Dies deutet auf mögliche erweiterte Gewinne in Richtung 1.800 USD hin. Käufer sehen sich jedoch einem starken Widerstand knapp über dem Niveau von 1.600 USD gegenüber. ETH/USD könnte unter dem neuen Verkaufsdruck erneut fallen.

Der gleiche Ausblick ist beim Bitcoin zu beobachten. Seine Erholung beläuft sich auf rund 50.000 US-Dollar, obwohl immer mehr Institutionen das digitale Gold aufnehmen. Wenn BTC erneut ausverkauft ist, könnten Altcoins nachziehen. Wobei der Ethereum-Preis wahrscheinlich nochmals die wöchentlichen Tiefststände in der Nähe von 1.300 USD testen wird.

Täglicher Ausblick zum Ethereum Kurs

Das Paar ETH/USD hat bei seinem jüngsten Rückgang mehrere Unterstützungszonen unterschritten, als der Kryptomarkt von einer weit verbreiteten Korrektur betroffen war. Zunächst konnten Bullen die Preise im Tages-Chart nicht über der Mittellinie eines aufsteigenden Parallelkanals halten.

Die Aufschlüsselung ergab Unterstützung beim exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt und dann bei der niedrigeren Unterstützung des Kanals. Ein längerer Ausverkauf nimmt Fahrt auf, als ETH/USD den 50-Tage-EMA überschritt und Tiefststände von 1.350 USD erreichte.

Bullen kauften jedoch aggressiv den Rückgang und drückten die Preise wieder über die untere Grenze des Kanals.

Ethereum Kurs technische Analyse
ETH/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Wie das Tages-Chart zeigt, hat sich Ethereum von einer wichtigen Unterstützungszone in der Nähe von 1.500 USD erholt und versucht, sich innerhalb des aufsteigenden Kanals zu stärken. Das Halten der Preise innerhalb des Kanals ist entscheidend, wenn Bullen den Vorteil behalten und höhere Preise anstreben müssen.

Wenn Bullen den Aufwärtstrend beibehalten, könnte die positive Stimmung dazu führen, dass der ETHs Ether-Preis auf Höchststände von 1.700 USD steigt. Die Währung wird anfänglich wahrscheinlich Widerstand leisten, während ein Durchbruch über diesem Niveau es Bullen ermöglichen wird, den 20-Tage-EMA (1.718 USD) erneut zu testen.

Von hier aus müssen Bullen einen Tagesschluss über 1.750 USD anstreben. Neue Impulse stellen einen erneuten Angriff auf die die Widerstandslinie um 1.800 USD in Aussicht.

Der tägliche MACD aber deutet an, haben Bären immer noch die Kraft, die Preise wieder zu senken.

Ethereum Kurs im 4-Stunden-Ausblick

Der Versuch der Bullen, höher auszubrechen, stößt derzeit auf starken Widerstand bei 1.651 USD. Hierbei handelt es sich um das 0,236-Fib-Retracement-Niveau des Aufschwungs von 1.429 USD auf 1.720 USD. Die Überlastung der Verkäufer um diesen Preis bedeutet, dass das Paar ETH/USD voraussichtlich erneut sinken wird.

Obwohl der MACD darauf hinweist, dass Bullen die Oberhand gewinnen, wirkt ein unter dieser Marke der halben Linie liegender RSI einer sofortigen Aufwärtsrally entgegen.

Ethereum Kurs im 4-Stunden-Ausblick
ETH/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Für Bullen müssen ETH-Preise über 1.600 USD liegen. Wobei das Aufwärtspotenzial auch bei einem Bruch des 0,5-Fib-Retracement-Niveaus (1.574 USD) intakt bleibt.

Bären könnten jedoch zusätzlichen Druck ausüben, wenn der Preis über das Fib-Niveau von 0,618 (1.540 USD) fällt. In diesem Fall könnte das Paar ETH/USD auf eine horizontale Unterstützung von 1.430 USD und dann das Tief dieser Woche von 1.350 USD fallen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wechselt die Kryptowährung um 1.615 US-Dollar den Besitzer.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.