HomeNewsEthereum vs. Solana: Sollten Sie lieber in ETH oder SOL investieren?

Ethereum vs. Solana: Sollten Sie lieber in ETH oder SOL investieren?

Ethereum und Solana sind führende Blockchain-Projekte, die Entwicklern dabei helfen, dezentrale Anwendungen (dApps) in allen Branchen zu erstellen. ETH und SOL haben zusammen eine Marktkapitalisierung von über 390 Milliarden USD, wobei Ethereum größer als Solana ist. In diesem Vergleich zwischen Ethereum und Solana werden wir bewerten, welches der beiden die bessere Option ist.

Das spricht für Ethereum

Ethereum-Statistiken

  • Marktkapitalisierung: 353 Milliarden USD.

  • Gesperrter Gesamtwert: 115 Milliarden USD.

  • Architektur: Proof-of-Work (PoW)

  • YTD-Performance: -22 %.

Es gibt mehrere Gründe, warum Ethereum-Investoren an die Plattform glauben. Erstens hat es eine der bekanntesten Marken in der Blockchain-Industrie. In Bezug auf die Markenbekanntheit ist nur Bitcoin besser bewertet. Daher glauben Investoren, dass diese Qualität zu mehr Investitionen führen wird, wenn die Branche wächst.

Zweitens hat sich der Preis von Ethereum im Laufe der Jahre gut entwickelt. Sein Preis ist von weniger als 10 USD auf über 3.000 USD gestiegen, was ihn zu einem der besten Performer aller Zeiten macht. Drittens hat das Netzwerk einen starken Marktanteil gehalten, obwohl es einer erheblichen Konkurrenz durch Unternehmen wie Solana, Avalanche und Cardano ausgesetzt ist.

Viertens ist Ethereum eine dynamische Plattform, die Veränderungen durchläuft. Nachdem das Proof-of-Work (PoW)-Modell erfolgreich ausgeführt wurde, wechseln die Entwickler zu einem Proof-of-Stake (PoS)-Framework. Die Zusammenführung der Beacon Chain und der aktuellen Plattform soll im Juli erfolgen.

Daher wird das Netzwerk wesentlich schneller und kostengünstiger sein und Entwickler werden keine anderen Blockchains mehr benötigen.

Das spricht für Solana

Solana-Statistiken

  • Marktkapitalisierung: 32 Milliarden USD.

  • TVL: 6,8 Milliarden USD.

  • Architektur: Proof-of-History.

  • YTD-Performance: -45 %

Solana ist ein Blockchain-Projekt, das ein Architektur-Framework verwendet, das als Proof-of-History bekannt ist. Dies ist ein relativ neues Framework, das sich mit einer hochfrequenten verifizierbaren Verzögerungsfunktion (VDF) befasst, die eine Reihe von Schritten zur Bewertung von Blöcken unternimmt.

Infolgedessen hat Solana einen erheblich hohen Durchsatz von über 2.000 Transaktionen pro Sekunde (tps) und niedrige Kosten von etwa 0,0001 USD pro Transaktion. Diese starke Leistung ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Entwickler glauben, dass Solana eine bessere Investition ist als Ethereum.

Zweitens wurde Solana verwendet, um einige der bekanntesten Anwendungen im Web 3.0 zu erstellen. Einige dieser Anwendungen sind unter anderem Audius, Brave Browser und StepN. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass mehr Web 3.0-Entwickler Solana für ihre Entwicklung auswählen werden.

Drittens hat Solana einen längeren Wachstumspfad als das ausgereifte Ethereum. Außerdem ist es ein junges Projekt, das bereits viel Anklang bei den Entwicklern gefunden hat.

Urteil: Ethereum vs. Solana

Meiner Meinung nach ist Ethereum immer noch eine bessere Investition als Solana. Ich gehe davon aus, dass die Fusion der Beacon Chain und des Main Ethereum zu schnelleren Geschwindigkeiten und niedrigeren Kosten führen wird. Infolgedessen wird es zu einer besseren Alternative für Entwickler.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.