HomeNewsEthereum sieht 2020-Hoch, Analysten prognostizieren Rallye auf 1.000 USD

Ethereum sieht 2020-Hoch, Analysten prognostizieren Rallye auf 1.000 USD

Der Ethereum-Preis stieg auf ein neues 2020-Hoch von 670 US-Dollar, nachdem der Bitcoin einen bemerkenswerten Sprung auf ein Hoch von 22.500 USD machte

Bitcoins Anstieg auf 22.500 US-Dollar könnte die ganze Aufmerksamkeit der Kryptosphäre auf sich ziehen. Während das Erreichen des BTC  eines neuen Hochs  ist die Top-Nachricht für den Kryptosektor ist, hat Ethereum (ETH) eher im Stillen mit positiven Bewegungen für eigene Schlagzeilen gesorgt.

In den letzten 24 Stunden hat ETH/USD Höchststände von 670 USD erreicht. Wobei sich die bullischen Aussichten wahrscheinlich weiter verstärken werden, um zu sehen, dass Bullen eine Rallye auf 1.000 USD anstreben. Über diesem Niveau liegt das Allzeithoch von 1.432 US-Dollar.

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert der Ether-Preis um 664 USD.

ETH/USD-Tagesdiagramm. Quelle:: TradingView

Die positive Stimmung rund um die Ether-Preise fiel mit der Enthüllung der Chicago Mercantile Exchange (CME) zusammen, dass sie eine behördliche Genehmigung für das Angebot von ETH-Futures-Kontrakten anstrebt, die für den Start im Februar 2021 vorgesehen sind.

Genau wie bei Bitcoin im Jahr 2017 könnte der Start von Ether-Futures-Kontrakten auf CME entscheidend für einen möglichen Bullen-Run sein.

Laut dem Kryptoanalysten Altcoin Sherpa könnte der Ethereum-Preis bald über 1.000 USD steigen, wenn die Marktaktion der Kryptowährung die Rallye der Dezembermonate der letzten drei Jahre widerspiegelt.

Grafik deutet auf eine Rallye von ETH/USD auf 1.000 USD an. Quelle: Altcoin Sherp

Technische Perspektive für ETH/USD

Der Ethereum-Preis notiert höher, nachdem die Hauptwiderstandsniveaus um das 61,8 % Fib-Niveau (610 USD) und dann um das 78,6 % Fib-Niveau (628 USD) durchbrochen wurden – dies sind die Hürden, die sich während des Aufwärtstrends vom 535 USD Tief auf das Hoch bei 657 USD gebildet haben.

Bei einem Durchbruch über 660 USD hätte der ETH-Preis beinahe abermals die Widerstandszone von 680 USD erneut getestet. Im Moment verstärken sich die Bullen auch über einem absteigenden Dreiecksmuster, das kürzlich im Tages-Chart gebildet wurde. Ein kurzfristiger Erfolg wird es ihnen wahrscheinlich ermöglichen, eine neue Aufwärtsbewegung aufzubauen, die ETH/USD auf das Widerstandsniveau von 739 USD bringen könnte.

Wenn der Preis unter das Unterstützungsniveau von 630 USD fällt, könnte der Abwärtsdruck ihn auf 610 USD und dann auf 585 USD drücken. Unterhalb dieses Preisniveaus haben Ether-Bullen starke Unterstützung beim 50-SMA (515 USD), dem 100-SMA (442 USD) sowie dem 200-SMA (339 USD).

ETH/USD-Stundenchart. Quelle: TradingView

Im Stunden-Chart handelt das Paar ETH/USD über dem 100-SMA (597 USD), wobei ein umgedrehter RSI-Indikator darauf hindeutet, dass Bullen allmählich in Schwung kommen. Auf diese Weise können Käufer Verluste eines potenziellen Abschwungs auf 600 USD mit Leichtigkeit auffangen, bevor sie die prognostizierten Höchststände von 1.000 USD erreichen.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.