HomeNewsEthereum Kurs fällt unter 1.500 USD, da Bitcoin-Ausverkauf Alts erreicht

Ethereum Kurs fällt unter 1.500 USD, da Bitcoin-Ausverkauf Alts erreicht

ETH fiel auf Tiefststände von 1.441 USD, obwohl sich die Bullen erholen und im Bereich von 1.500 bis 1.600 USD einpendeln könnten.

Aktueller Ethereum Kurs

Der Ethereum-Preis ist erneut unter 1.500 USD gefallen und hat seine 24-Stunden-Verluste auf Tiefststände von 1.441 USD ausgeweitet, da Bären offenbar auf weiteren Schaden bedacht sind. Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert ETH bei 1.455 USD, was einem Minus von 7,6 % entspricht.

Ethereum fällt aufgrund des BTC-Ausverkaufs

Der Rückgang des ETH-Preises folgt einem weiteren Rückgang des Bitcoin (BTC). Die Top-Kryptowährung schien sich über das psychologisch wichtige Niveau von 50.000 USD erholt zu haben und strebte eine Abrechnung über 53.000 USD an.

Bären scheinen sich jedoch über einen Kampf zu freuen und konnten sich bisher durchsetzen. BTC/USD fiel in den letzten 24 Stunden um 7 %, um die Unterstützung in der Nähe von 46.800 USD erneut auf die Probe zu stellen.

Abgesehen von Ethereum sind Cardano (ADA) mit einem Minus von 8 %, Binance Coin (BNB) mit einem Minus von 10 %, Polkadot (DOT) mit einem Minus von 12 % und Litecoin (LTC) mit 9 % im roten Bereich die wichtigsten Altcoins nach Marktkapitalisierung, bei denen die Verluste gestiegen sind. Sogar Ripples XRP, der sich über 0,46 USD erholt hatte, ist um 3 % gesunken.

Neben Kryptowährungen haben Gold und der Aktienmarkt angesichts der steigenden 10-Jahres-US-Zinsen einen Abwärtsdruck erlebt. Wenn sich der Trend kurzfristig fortsetzt, könnten der Bitcoin und der Rest des Kryptomarktes weitere Verluste verzeichnen.

Ethereum Kurs Prognose

Das Paar ETH/USD verzeichnete einen erneuten Rückgang, nachdem ein erholter Rebound bei 1.600 USD fehlgeschlagen war. Ein Bruch unterhalb der Hauptstützlinie (blau markiert und gepunktet) beschleunigte den Rückgang auf 1.500 USD, nachdem Bären bei 1.542 USD den stündliche SMA 100 (Stundenkarte) unterschritten hatten.

Ein starker Rückgang endete damit, dass Verkäufer die Linie von 1.441 USD erneut besuchten. Diese liegt mit 1.450 USD knapp unter einem großen horizontalen Unterstützungsniveau. Den Bullen gelang es, die SMA 100-Zone erneut zu testen. Der zunehmende Ausverkaufsdruck aber führte zu einer raschen Ablehnung und ließ die Preise sinken.

ETH/USD-Stundenchart. Quelle: TradingView

Wie das Stunden-Chart zeigt, bildet sich kurzfristig eine rückläufige Trendlinie mit Höchstständen von derzeit 1.478 USD (0,236 Fibonacci-Retracement-Niveau). Wenn der Preis der Trendlinie weiter folgt, könnten Bären auf dem Abwärtspfad ein horizontales Unterstützungsniveau nahe 1.400 USD anstreben. Weitere Unterstützungsniveaus liegen bei 1.350 USD und 1.300 USD.

An der Oberseite stehen Bullen auf dem erwähnten 0,236 Fib-Niveau einem sofortigen Widerstand gegenüber. Darüber hinaus müssen Käufer die Überlastung der Verkäufer auf dem Niveau von 0,5 Fib (1.520 USD), 0,618 Fib (1.539 USD) und dem SMA 100 (1.542 USD) steuern.

Wenn die Erholung über 1.550 USD zunimmt, wäre das nächste Ziel bei 1.600 USD angesiedelt. Ein weiterer Anstieg könnte Kursziele auf dem Niveau von 1,272 Fib (1.643 USD) und 1,618 Fib (1.698 USD) in den Fokus rücken.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.