HomeNewsEthereum-Preis: ETH/USD in Dreiecksmuster begrenzt

Ethereum-Preis: ETH/USD in Dreiecksmuster begrenzt

ETH handelt niedriger innerhalb eines symmetrischen Dreiecks, das die Preise unter 600 USD begrenzt

Ethereum konnte trotz der positiven Stimmung nach dem Start des ETH 2.0-Upgrades keine Kurs-Rallye verzeichnen. Der Preis der Kryptowährung ist von Höchstständen um 640 USD gesunken, mit einer Unterstützung von rund 530 USD. Das Fehlen größerer Aufwärtsbewegungen für Ethereum ist darauf zurückzuführen, dass der gesamte Kryptomarkt im letzten Bullenlauf nach der Bitcoin-Ablehnung in der Nähe von 20.000 US-Dollar eine Pause eingelegt hat.

Die kurzfristige technische Perspektive für ETH/USD deutet auf einen rückläufigen Trend hin. Wenn der Markt jedoch mit einem Zustrom von Kaufdruck reagiert, könnten Bullen nach oben durchbrechen und die jüngsten Verluste unter 640 USD wieder wettmachen. Eine Akkumulation über diesem Niveau in den kommenden Tagen könnte Bullen die Chance geben, 700 USD ins Visier zu nehmen.

Technischer Ausblick für ETH/USD

Die Ethereum-Preisbewegung in den letzten Tagen bestand aus unentschlossenen Bewegungen innerhalb eines symmetrischen Musters.

Nachdem der ETH-Preis Anfang der Woche unter 600 USD gefallen war, durchbrach er die 50-SMA-Stützmauer, bevor er einen Anker in der Nähe von 536 USD fand.

ETH/USD 4-Stunden-Diagramm. Quelle: TradingView

Gestern gab das Paar ETH/USD um 7 % nach und erreichte Tiefststände von 530 USD. Obwohl Bullen aggressiv reagierten, wie die Reihe der höheren grünen Kerzen zeigt, scheiterten Versuche um den 20-SMA.

Der RSI-Indikator liegt derzeit bei 43 und zeigt eine negative Divergenz. Dies deutet darauf hin, dass Bären möglicherweise noch nicht am Ende sind. Gibt es eine Aufschlüsselung unterhalb der Dreiecksunterstützung, könnte der Ethereum-Preis auf 490 USD fallen, wobei er durch weitere negative Maßnahmen bei rund 450 USD ankommen könnte.

Auf der Oberseite bieten der 20-SMA (575 USD) und der 50-SMA (587 USD) Widerstandsbereiche, die einen deutlichen Ausbruch über dem Dreieck verhindern könnten. Hier müssen Bullen zuerst Barrieren in Unterstützungsniveaus verwandeln und einen höheren Schlusskurs über 600 USD anstreben, um den Vorteil der Bären zu ausnutzen.

Im Tages-Chart handelt die ETH/USD knapp über der Trendlinie eines aufsteigenden Dreiecks. Der 20-SMA (576 USD) bietet einen sofortigen Widerstand, wobei der Preis wahrscheinlich weiter sinken wird, wie der fallende RSI nahe legt.

ETH/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Gelingt es den Bären, die Preise zu senken, könnte das ETH/USD-Paar auf 530 USD und dann auf den 50-SMA (489 USD) fallen.

Auf der anderen Seite könnten Bullen möglicherweise nach oben drücken, wenn die Preise über der Trendlinie gehalten werden. Wenn der Preis über den 20-SMA (die unmittelbare Widerstandsstufe) hinaus steigt, liegt das Hauptziel bei 600 USD.

Über diese Hürde hinaus, möglicherweise über einige Tage des an die Reichweite gebundenen Handels, könnte ein Ausbruch über der horizontalen Widerstandslinie den Ethereum-Preis über 700 USD befördern.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.