HomeNewsEthereum prallt von wichtigem Unterstützungsbereich ab, steht jedoch vor einer großen Hürde

Ethereum prallt von wichtigem Unterstützungsbereich ab, steht jedoch vor einer großen Hürde

Der Ethereum-Preis ist um 3,3 % gesunken. Die Erholung über 390 USD aber ist der Schlüssel zu Bullen

Während Ethereum (ETH) und die meisten anderen Altcoins in den letzten 48 Stunden niedriger gehandelt wurden, deuten technische Indikatoren für die kommenden Tage eine voraussichtliche Erholung des ETH-Preises über dem Hauptwiderstandsbereich an.

Laut dem On-Chain-Datenanbieter Glassnode erreichte der realisierte Ethereum-Preis zuletzt einen Höchststand wie im Januar 2019. Laut den Daten liegt der Wert der Metrik bei 246 USD, nachdem er seit April um 21 % gestiegen war. Der realisierte Preis ist ein entscheidender Indikator, da er den Durchschnittspreis jeder Ether-Münze zum Zeitpunkt ihrer letzten Bewegung angibt.

ETH/USD

Der Zusammenbruch auf Tiefststände von 382 USD bedeutete, dass die Bullen an Dynamik und einem wichtigen Unterstützungsbereich verloren, weil sie keine Gewinne um 405 USD halten konnten. Der Rückgang bedeutete zugleich, dass Ethereum weitere Verluste riskierte. Ein Szenario, das sich als nachteilig für die kurzfristigen Pläne der Bullen erweisen könnte, sollte es sich erneut abspielen.

Seitdem sind die Preise jedoch vom Unterstützungsbereich abgeprallt. Das Halten des Schlüsselbereichs ist ein gutes Zeichen für Käufer. Durch die Erholung liegen die Preise über dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 23,6 %, das den Abschwung von einem Hoch von 411 USD auf ein Tief von 382 USD markiert und 395 USD als unmittelbares Widerstandsniveau hervorhebt.

Gelingt es den Bullen, Bären aus diesem Bereich fernzuhalten, können sie das nächste Ziel angreifen, das durch einen Widerstand auf der 50 % Fibonacci-Retracement-Ebene des oben genannten Schwungs gekennzeichnet ist.

Im Tages-Chart bildet sich ein zinsbullisches Szenario in Bezug auf Ethereum, das den Bereich von 390 USD hält. Im Stundenchart deuten MACD und RSI jedoch auf einen Kampf hin. Dies bedeutet, dass die Bullen eine Aufwärtsdynamik aufgrund des erhöhten Kaufdrucks entdecken müssen, um ETH/USD über den 100-SMA zu drücken. Sollte sie dies erreichen, werden die Bullen ermutigt, bei 420 US-Dollar den Durchbruch der Mauer zu versuchen.

ETH/USD-Preisdiagrammm/Quelle: TradingView

Sollten die Bullen den Absprung von der Trendlinie beibehalten, ist ein Ausbruch wahrscheinlich, sofern das Paar ETH/USD aus einem langfristig absteigenden Dreiecksmuster herausbricht.

Auf der anderen Seite eröffnet eine Ablehnung auf dem aktuellen Preisniveau Ethereum einen sofortigen Rückgang auf Tiefststände von 385 USD. Ein weiterer Rückgang des Unterstützungsniveaus bei 385 USD könnte dazu führen, dass Bären das Kommando übernehmen und so einen einfachen Weg zu Tiefstständen von 368 USD eröffnen.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.