HomeNewsEthereum-Kurs testet erneut 1.850 USD: Das könnte ETH als Nächstes tun

Ethereum-Kurs testet erneut 1.850 USD: Das könnte ETH als Nächstes tun

Der Kurs von Ethereum liegt bei 1.820 US-Dollar, da er in einen grünen Bereich steuert und bei einem Ausbruch ein neues Allzeithoch über 2.000 US-Dollar erreicht werden könnte

Ethereum ist in den letzten 24 Stunden gestiegen, hat einen Bruch über 1.800 USD erlebt und Intraday-Gewinne ausgeweitet, um an einigen Börsen Höchststände über dem Widerstandsniveau von 1.850 USD zu erreichen (bei Binance ETH erreichte 1.858 USD)

Nach einem leichten Rückgang auf das Unterstützungsniveau von 1.785 USD hat der ETH-Kurs gegenüber dem US-Dollar einen neuen Anstieg in Angriff genommen und ist an diesem Tag um 7 % gestiegen.

Die Stimmung am Kryptomarkt hat sich nach Norden umgekehrt, nachdem Visa die Unterstützung eines Pilotprogramms angekündigt hatte, welches die Einführung des Stablecoins USDC über die Ethereum-Adresse des Finanzunternehmens vorsieht. Der Optimismus hinsichtlich der Akzeptanz von Kryptowährungen durch den Mainstream dürfte den Markt positiv beeinflussen, da die Kurse während eines historisch bullischen Aprils steigen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde Ethereum mit 1.820 USD gegenüber dem US-Dollar gehandelt.

Ethereum-Kursausblick

ETH/USD stieg über 1.750 USD, als der Bitcoin-Kurs seinen Aufwärtstrend über 55.000 USD wieder aufnahm. Als die Benchmark-Kryptowährung über 58.000 US-Dollar ausbrach, nahm Ethereum das Stichwort auf und sammelte Widerstand bei 1.800 US-Dollar, um erneut die 1.850-Dollar-Zone zu testen.

Nachdem der bärische Druck heute nahe 1.785 USD standgehalten hat, ist das Paar ETH/USD über 1.800 USD gestiegen und versucht derzeit einen Durchbruch über 1.820 USD.

Insbesondere liegt der Ethereum-Kurs nahe der oberen Trendlinie eines symmetrischen Dreiecks. Das Muster deutet in der Regel auf eine Trendfortsetzung hin. Dies ist ein Ausblick, der die Pläne der Bullen für weitere Gewinne in Richtung des Hauptwiderstands bei 1.850 USD unterstützen könnte.

Das Tages-Chart zeigt zudem, dass es Käufern gelungen ist, das Paar ETH/USD über den exponentiellen 20-Tage-Durchschnittswerten und den einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnittswerten zu halten. Diese technische Perspektive wird durch den täglichen RSI unterstützt, der über den Mittelpunkt gestiegen ist und derzeit einen Wert von 56 abbildet. Wenn die Aufwärtsdynamik für ETH hält, könnten die Kurse den Widerstand der Abwärtstrendlinie des symmetrischen Dreiecksmusters durchbrechen.

Die nächste Hürde könnte bei 2.041 USD liegen, wobei Bullen wahrscheinlich weitere Gewinne anstreben. Diese könnten über 2.200 USD hinausgehen. Wenn wir die Höhe des symmetrischen Musters berücksichtigen, beträgt das Kursziel in einem Aufwärtstrend 2.565 USD.

ETH/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Auf der anderen Seite bietet das Versäumnis der Ausdehnung von Gewinnen über 1.800 USD Bären die Möglichkeit, einen neuen Einbruch anzustreben. Wenn der Verkaufsdruck Bullen über die Unterstützungszone von 1.780 USD hinaus zwingt, könnte sich das Paar ETH/USD in die wichtige Unterstützungszone zurückziehen, die durch den 20-Tage-EMA (1.732 USD) und den 50-SMA (1.730 USD) gekennzeichnet ist.

Wenn sich der Kurs von Ethereum nicht von den gleitenden Durchschnitten erholt, könnten Bullen gezwungen sein, die jüngsten Gewinne bei 1.680 USD zu verteidigen. Es gibt zudem eine starke Unterstützung bei 1.575 USD. Wobei weitere Rückgänge den Abwärtsdruck erhöhen und die jüngsten Tiefststände im Bereich von 1.350 bis 1.280 USD in den Fokus rücken dürften.

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen