HomeNewsEthereum-Killer TRON steht ab jetzt auf eigenen Füßen

Ethereum-Killer TRON steht ab jetzt auf eigenen Füßen

26 Juni 2018 By Marcus Misiak

Am 31.05.2018 begann die Migration des TRON Tokens auf die eigene Blockchain. Gestern wurde das Mainnet offiziell aktiviert und TRON läuft ab jetzt nicht mehr auf der von Ethereum, sondern auf seiner eigenen Blockchain. Dieser Tag ist ein großer Meilenstein innerhalb der TRON Community.

Die Entwickler von TRON benötigten knapp 4 Wochen um sicherzustellen, dass eine problemlose und einwandfreie Migration auf die neue eigene öffentliche TRON-Blockchain stattfinden kann.

Gestern wurde der ‚Independence Day‘ gefeiert, der wie der Name schon vermuten lässt, den Eintritt in einen neuen unabhängigen Lebensabschnitt der Kryptowährung TRON einleitet. TRON wird damit unabhängig von der Ethereum Blockchain und läuft ab sofort nicht mehr als ERC20-Token, sondern auf einer eigenen Blockchain.

Laut diesem Blogpost wurde gestern das Mainnet aktiviert und über einen 12 stündigen Livestream wurden die Stakeholder und die Community über die neuesten und wichtigsten Updates informiert.

TRON hatte sich in der Vergangenheit oft damit geschmückt, besser, schneller und innovativer als die Ethereum Blockchain zu sein. Während mehrerer Testläufe soll es möglich gewesen sein, bis zu 10.000 Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten. Weiterhin gibt es innerhalb des neuen Netzwerkes keine Transaktionsgebühren.

Die TRON Blockchain soll außerdem eine perfekte Umgebung für die Entwicklung von dApps und damit ein Paradies für viele Programmierer werden. Ob die TRON Blockchain tatsächlich auch langfristig überzeugen kann, bleibt aber vorerst abzuwarten.

Mit Hilfe von durchgeführten Airdrops hatte TRON bereits seit längerer Zeit versucht, Ethereum Besitzer für TRON zu begeistern und sie in seine Community zu locken. In Zukunft kann jedoch das Projekt nicht durch Geschenke, sondern durch Leistung überzeugen.

Der Kurs von TRON steht zum Redaktionszeitpunkt bei 0,035 Euro und verzeichnet einen minimalen Kursrückgang von – 1,98 Prozent. Mit einer Marktkapitalisierung von 2,303 Milliarden Euro fällt TRON kurzzeitig auf Platz 11 der größten Kryptowährungen, hinter die heiß diskutierte Währung Tether, zurück.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —