HomeNewsEthereum (ETH) fällt unter 2500 USD – Was als nächstes zu erwarten ist

Ethereum (ETH) fällt unter 2500 USD – Was als nächstes zu erwarten ist

Ethereum (ETH) befindet sich jetzt in einem vollständigen Abwärtstrend. Der Coin hat mehrere wichtige Unterstützungszonen durchbrochen und ist zum ersten Mal seit Wochen unter 2500 USD gefallen. Der Rückgang folgt auf einen breiteren Ausverkauf auf dem Markt, und es ist wahrscheinlich, dass weitere Verluste kommen werden. Hier sind die wichtigsten Takeaways:

  • ETH befindet sich nun fest in einem bärischen Trend und könnte in den kommenden Wochen 2000 USD verlieren.

  • Eine Trendwende wirkt unwahrscheinlich, und ETH-Inhaber scheinen schnell zu verkaufen.

  • Wenn der Coin die 2300-Marke verliert, wird es danach starke Rückgänge geben.

Datenquelle: Tradingview

Ethereum (ETH) – gibt es Hoffnung?

Wachsende Ängste vor einer Stagflation in den USA scheinen einen Großteil des Ausverkaufs bei Krypto zu treiben. Die Anleger verarbeiten auch die Nachricht, dass sich die US-Wirtschaft in diesem Jahr deutlich verlangsamen und sogar in eine scharfe Rezession steuern könnte.

Unter solchen wirtschaftlichen Bedingungen erwarten wir, dass Ethereum und der breitere Markt mittelfristig sehr volatil sein werden. Während die Gesamtaussichten für Ethereum auf längere Sicht positiv bleiben, werden die kommenden Wochen brutal sein.

Nachdem ETH zwei wichtige Unterstützungszonen von 2800 USD und 2500 USD verloren hat, schwebt es nun gefährlich nahe an ihrer nächsten Unterstützung von 2300 USD. Diese Zone hat sich bisher stark gehalten. Aber es ist sehr schwer vorstellbar, dass die Preisaktion lange über 2300 USD bleiben wird. Wenn der Druck zunimmt, wird die ETH wahrscheinlich unter 2300 USD fallen und bald darauf könnte der Coin in kürzester Zeit unter 2000 USD fallen.

Was kommt als nächstes für Ethereum-Investoren?

Die meisten Ethereum-Investoren halten den Coin langfristig. Es gibt allerdings keinen Grund zur Panik. Dieser Rückgang wurde weitgehend erwartet. Wenn Sie immer noch an Krypto glauben, dann ist ETH ein Coin, den Sie nicht außer Acht lassen sollten. Selbst mit dem jüngsten Ausverkauf könnte ETH das Jahr 2022 immer noch höher beenden als es begonnen hat. Aber in den kommenden Wochen erwarten wir, dass der Coin stark fallen wird.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.