HomeNewsEthereum: Erste Casper-Implementierung soll in Testnetzwerk getestet werden

Ethereum: Erste Casper-Implementierung soll in Testnetzwerk getestet werden

Ethereum-Gründer Vitalik Buterin teilte auf einem Entwickler-Treffen am Freitag mit, dass eine erste Testversion des Ethereum Casper Proof-of-Stake-Protokolls in einem Testnetzwerk veröffentlicht werden soll.

Erst vergangenen Monat ging das Byzantium-Update über die Bühne. Wie Buterin nun mitteilte, ist Casper nun bereit in einem Testnetzwerk über Clients hinweg getestet zu werden. Dies ist dahingehend erwähnenswert, da die bisher bestehenden Testumgebungen nur den Proof-of-Work und ein Proof-of-Authority Protokoll unterstützten und daher keine Kompatibilität mit Casper gewährleisteten.

Auf dem Treffen wurde auch bestätigt, dass Casper über eine vollständige Python-Implementierung verfügen wird. Aus Sicherheitsgründen soll das Testnetzwerk von Casper aber nur einem engeren und ausgewählten Kreis unter Leitung der Ethereum-Entwicklerin Piper Merriam zur Verfügung gestellt werden soll.

Mit Casper-Update soll insbesondere der Wechsel vom Proof-of-Work zum Proof-of-Stake-Konsensus erfolgen. Dies wird jedoch nicht in einem Schritt, sondern schrittweise erfolgen. Zunächst sieht Casper ein Hybridmodell beider Consensus-Algorithmen vor. Laut Whitepaper sollen Proof-of-Work und Proof-of-Stake zunächst parallel aktiv sein, um einen sanften Übergang zu schaffen.

Langfristig soll das Casper Update die Kryptowährung Ethereum zu einer „umweltfreundlicheren Blockchain“ machen. Aufgrund des Wechsels zum Proof-of-Stake-Algorithmus wird bei vollständigem Konsensusverfahren-Wechsel keine Rechenpower mehr benötigt, um neue Blöcke für Transaktionen zu erzeugen. Der hohe Energiebedarf beim Proof-of-Work-Algorithmus ist bei allen Kryptowährungen, die denPoW anwenden, derzeit ein riesiges Problem und großer Kritikpunkt.

Außerdem ermöglicht der PoS geringere Intervalle zwischen den Blöcken und schafft so die Voraussetzung für das „Sharding“ der Blockchain. Dieses soll Ethereum praktisch endlos skalierbar machen.

Nähere Informationen zum PoW von Ethereum: https://github.com/ethereum/wiki/wiki/Proof-of-Stake-FAQ

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.