HomeNewsETH-Kursprognose: Ausbruch über 2.500 USD durch Berlin-Upgrade möglich

ETH-Kursprognose: Ausbruch über 2.500 USD durch Berlin-Upgrade möglich

Ethereum hat einen neuen Höchststand von 2.486 US-Dollar erreicht und der Berlin Hard Fork ist nur wenige Stunden entfernt

Der Ethereum-Kurs könnte über 2.500 USD ausbrechen und neue Rekordhöhen verzeichnen, nachdem die Bullen heute fast die Barriere durchbrochen hatten.

Vor dem Berlin Upgrade, das auf Block 12.244.000 festgelegt ist, lag der Kurs für den Ether bei über 2.450 USD. Der Countdown bis zum Hard Fork zeigt, dass Berlin am Donnerstag, 15. April 2021, um 10:13 UTC live gehen wird.

Mit Blick auf den ETH-Markt ist es den Bullen gelungen, nach einem früheren Ausverkauf auf 2.280 USD über dem kritischen Kursniveau von 2,4.000 USD zu bleiben. Die Erholung deutet darauf hin, dass ein steigender Kaufdruck das Paar ETH/USD über 2.500 USD treiben könnte, wobei das technische Bild kurzfristig  2.700 USD prognostiziert.

Ethereum-Kursausblick

ETH/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Der Mean Reversal Channel-Indikator zeigt, dass ETH/USD 32 % über dem Durchschnittskurs von 1.669 USD liegt. Das Paar blieb mit 2.126 USD über dem Breakout-Punkt, der als Hauptwiderstand auf der letzten Etappe fungierte. Das Kursniveau stimmte auch mit der Mittellinie eines aufsteigenden Kanals im Tages-Chart überein.

Seit ETH über dem Mittelpunkt des Senders liegt, hat die Währung drei aufeinanderfolgende grüne Kerzen gedruckt, wobei das aktuelle Kursniveau knapp unter der Obergrenze liegt.

Der MACD steigt innerhalb der bullischen Zone und der RSI entwickelt sich im überkauften Gebiet positiv. Obwohl letzteres darauf hindeutet, dass ein leichter Druck von Verkäufern wahrscheinlich ist, begünstigt das Gesamtbild Bullen.

Gemäß dem MRC-Indikator wird das nächste größere Widerstandsniveau über 2.500 USD wahrscheinlich 2.773 USD betragen. Der erwartete Widerstand liegt nahe dem Fibonacci-Niveau von 127,2 % des Aufschwungs vom Tief von 1.518 USD auf das Hoch von 2.486 USD, was ein Kursziel von 2.742 USD bietet, wenn Bullen den Aufwärtstrend beibehalten.

Auf der anderen Seite könnte Ethereum einen Anstieg der Verkaufsaufträge verzeichnen, da einige Anleger Gewinne über 2,5.000 USD verbuchen möchten. Dieses Szenario würde einen raschen Aufwärtstrend behindern, wobei sich der Pullback wahrscheinlich auf das Fib-Niveau von 78,6 % (2.274 USD) erstrecken würde.

Von hier aus könnten Bären versuchen, die Breakout-Linie bei 2.126 USD erneut zu besuchen. Dann könnte der Ethereum-Kurs auf die psychologisch wichtige  Unterstützung von 2.000 USD fallen, knapp über dem Fib-Niveau von 50 % (1.999 USD).

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.