HomeNewsEin Überprüfung auf KuCoin 2021: Was ist der KuCoin Börse?

Ein Überprüfung auf KuCoin 2021: Was ist der KuCoin Börse?

KuCoin wurde im September 2017 gegründet und ist eine Krypto-Börse mit einem breiten Angebot an Kryptowährungen und digitalen Vermögenswerten. Laut KuCoin ist jeder vierte Kryptoinvestor weltweit bei der Plattform registriert, was von der Reichweite und dem schnellen Wachstum der Börse in den letzten drei Jahren zeugt.

Anfang des Jahres fiel KuCoin einem Hack zum Opfer, worauf die Börse aber sehr aktiv reagierte: Sie hat einen Großteil der gestohlenen Gelder wiedererlangt und ihre Sicherheitsmaßnahmen verbessert, um ihre Nutzer vor zukünftigen Angriffen zu schützen. Die Nutzer haben durch den Vorfall keine Verluste erlitten.

KuCoin arbeitet mit Banxa und Simplex zusammen, um Zahlungen mit Fiatgeld zu ermöglichen. Das Tolle an KuCoin im Vergleich zu vielen anderen Börsen ist, dass man Bitcoin und andere Kryptowährungen direkt mit Debitkarte kaufen und dann auf derselben Plattform handeln kann. So kann man Markteinbrüche ausnutzen, um schnell und sicher Kryptowährungen zu kaufen.

KuCoin hat seinen Sitz auf den Seychellen, hält sich aber an seine eigenen Anti-Geldwäsche- und KYC-Richtlinien und hat sich bisher als vertrauenswürdige Börse erwiesen.

In der Vergangenheit wurden manche Börsen in der Krypto-Community stark kritisiert, weil sie angeblich Preise manipulierten oder bei extremem Marktvolumen behaupteten, dass sie „überlastet“ seien, wenn Handelsordern nicht abgeschlossen werden konnten. Mit seinem fortschrittlichen System, das bis zu 1 Million Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann, umgeht KuCoin diese Probleme.

Aber warum sollte man KuCoin der Konkurrenz vorziehen? Schauen wir uns einige ihrer wichtigsten Funktionen an!

Hauptfunktionen von KuCoin

Bitcoin sicher und einfach über die Börse kaufen – Limit-, Stop-, Markt-, Post-Only und Eisberg-Orders. Dazu sorgt ein tägliches Volumen von fast 500 Mio. US-Dollar für reichlich Liquidität für jede Menge Trades.

Breite Palette an digitalen Vermögenswerten – zwischen ca. 250 Coins und über 400 Handelspaaren lassen sich bei KuCoin jede Menge verborgene Krypto-Schätze finden

Branchenführende Sicherheitsfunktionen – Um KuCoin-Kontos zu schützen wurden seit dem Hack anfangs 2020 zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie benutzerdefinierte Passphrasen, die in KuCoin-E-Mails zur Verifizierung eingegeben werden und die Beschränkung von IP-Adressen, die sich in ein Konto einloggen können, eingeführt.

Maßnahmen gegen Liquidation – Der KuCoin-Index vergleicht die Preise an sechs verschiedenen Börsen, bevor er Liquidationen festlegt, und schützt so Ihr Kapital vor Preismanipulationen.

L3-Mechanismus – Ermöglicht die Einsicht in alle Transaktionsdetails und verhindert manuelle Manipulation.

Mehrere Staking-Optionen – Wählen Sie zwischen zwei Produkten: fix oder flexibel. Diese Produkte können auch sofort gehandelt werden, um ihren Sperr-Status jederzeit aufzuheben.

Doppelte Belohnung für Staking – Mit dem ersten Lock-up-Mining-Modus erhält man die Staking-Prämie zuzüglich der POL-Mining-Prämie.

Erweiterte API-Funktionen – Die Einrichtung von KuCoin-APIs ist ein einfacher und effizienter Weg zur Entwicklung einer sicheren und programmatischen Handelsstrategie.

iOS- und Android-App für den Handel unterwegs.

KuCoin: Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Solide Nutzerbasis von 6 Millionen Anwendern sichert gute Liquidität
  • Rund 200 Kryptowährungen und Token und 400 Handelspaare bieten den Nutzern eine breite Palette an Handelsmöglichkeiten
  • Mit Leverage-Funktionen kann das Kapital erweitert und so möglicherweise der Gewinn maximiert werden
  • Großzügige und flexible Staking-Programme wie z. B. für ATOM, TRX, KCS und WAN
  • Aktive Community und gute Social-Media-Präsenz

Nachteile

  • Fiel Anfang dieses Jahres einem großen Hackangriff zum Opfer, der Fragen zur Sicherheit der Plattform aufwarf. KuCoin reagierte mit strengeren Sicherheitsmaßnahmen auf den Angriff
  • Wird nicht von einer offiziell anerkannten Aufsichtsbehörde reguliert, hat  aber eigene KYC- und Anti-Geldwäsche-Maßnahmen für alle Benutzer.

KuCoin Benutzeroberfläche

Die Website von KuCoin ist schlicht und modern und enthält viele nützliche Informationen über die Plattform sowie einen informativen Support-Bereich und Häufig gestellten Fragen.

Die Website bietet drei verschiedene Konten: Das Hauptkonto, das für Ein- und Auszahlungen von Kryptowährungen gedacht ist, das Handelskonto, das für Trades und Transaktionen genutzt wird, und das Margin-Konto für Kreditaufnahmen und Margin-Trading.

Die Handelsplattform ist sehr benutzerfreundlich. Wie der Screenshot zeigt, können Benutzer die Assets, die sie handeln, leicht zugänglich in ihren Favoriten organisieren. Die Integration von TradingView in die Plattform ermöglicht zudem die Nutzung von branchenüblichen Trading-Tools und Indikatoren, sodass man die Plattform nie verlassen muss.

Aktivität der Community

Ein Blick auf die Social Media- und Community-Präsenz der Plattform zeugt von einem aktiven und engagierten Team aus Entwicklern und Unterstützern. Der Medium-Blog von KuCoin ist sehr aktiv und veröffentlicht im Schnitt zwei bis drei Beiträge pro Tag zu Themen wie neuen Staking-Kampagnen, Cash-Giveaways und Marktneuigkeiten.

KuCoin scheint auch auf den Social Media relativ aktiv zu sein. Sein Telegram-Kanal rühmt sich unglaublichen 73.000 Nutzern.

KuCoin: Im Überblick

KuCoin schlägt drei Fliegen auf einen Streich: Kauf, Verkauf und Handel mit Kryptowährungen. Das ist besonders interessant für Trader, die derzeit ihre Kryptowährung auf verschiedenen Plattformen kaufen und handeln und zusätzliche Transaktions- und Netzwerkgebühren vermeiden wollen. Auf KuCoin kann man mit Fiatgeld Kryptowährungen kaufen, mit ihnen handeln und sich die Gewinne auszahlen lassen.

Außerdem gehört der Staking-Dienst von KuCoin zu den besten im Kryptobereich und bietet die Möglichkeit, langfristig an Krypto-Beständen zu verdienen.

Anfang dieses Jahres gab es zwar einige Bedenken bezüglich der Sicherheit der Plattform, doch KuCoin hat sich bemüht, diese zu beseitigen, indem neue Sicherheitsmaßnahmen eingeführt wurden, um das Vertrauen der Community wiederherzustellen.

KuCoin wird wahrscheinlich auch in den kommenden Jahren eine der führenden Börsen bleiben, da die Krypto-Industrie noch reift und sich weiterentwickelt.

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.