HomeNewsDominik Schiener und IOTA – Beitrag im ZDF

Dominik Schiener und IOTA – Beitrag im ZDF

Wie wir in unserer letzten IOTA Kursanalyse angekündigt haben, wurde im heutigen ZDF Morgenmagazin ein Beitrag über IOTA, das Internet der Dinge und die Zukunftsvision der Maschinenökonomie, veröffentlicht.

Aus unserer Sicht ist der zweieinhalb minütige Beitrag sehr gelungen und sehenswert, auch wenn er aufgrund der knappen zeitlichen Beschränkung eher oberflächlich ausfällt.

Insbesondere technischen Laien und Neulingen gibt der Beitrag aus unserer Sicht einen guten Überblick und Einblick in die Technologie und die Ziele von IOTA.

Die interessantesten Aussagen aus dem Interview von Dominik Schiener auf einen Blick:

„In zehn Jahren sehen wir IOTA als das Rückenmark der Maschinenökonmie. Wir wollen es ermöglichen, dass sich Maschinen untereinander bezahlen, durch diesen IOTA Standard.“

„Ein gutes Beispiel ist Facebook, die 1000-2000 pro Jahr (Anm. der Redaktion: pro Nutzer) mit deinen Daten verdient. Wir ermöglichen es, dass die ganze Wertschöpfungskette von den Daten, dass die den eigentlichen Datenbesitzern auch zu kommt.  Das heisst, dass du in der Zukunft in der Lage sein, wirst mit deinen Daten Geld zu verdienen.“

Dominik Schiener, Quelle:  https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/moma-future-internet-der-dinge-100.html

Tags: