HomeNewsDOGE zieht Anleger aus der Arbeiterschaft an: CEO von Three Arrows Capital

DOGE zieht Anleger aus der Arbeiterschaft an: CEO von Three Arrows Capital

Laut Zhu hat DOGE in Nicht-Krypto-Kreisen einen viermal höheren Bekanntheitsgrad als Ethereum

Angetrieben durch die Unterstützung von Tesla-CEO Elon Musk hat der Dogecoin ein beeindruckendes Jahr hinter sich. Er stieg von einem Wert von 0,003 US-Dollar im vergangenen August auf einen Kurs von 0,27 US-Dollar zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels. Bei der Beantwortung von Fragen zur Zukunft des spektakulären Kursanstiegs des Meme Coins erläuterte der CEO der Fondsmanagementfirma Three Arrows Capital, Su Zhu, seine bullische These für Doge.

In einer Episode des "The Game Theory of Crypto Podcast", der von dem Krypto-Forscher Hasu moderiert wird, erklärte Zhu, dass die Fähigkeit von Dogecoin, mit seiner Meme Coin-Persönlichkeit die Aufmerksamkeit von Anlegern aus der Arbeiterschaft auf sich zu ziehen, entscheidend für sein zukünftiges Wachstum sein wird.

In der Vergangenheit haben die Kursvolatilität und die Herkunft von DOGE erfahrene Anleger dazu veranlasst, sich von der Kryptowährung fernzuhalten. Zhu sprach dies an, indem er die Frage stellte, warum ein digitaler Vermögenswert seriös sein muss, um erfolgreich zu sein.

Zhu stimmte Musks Äußerungen zu, dass Dogecoin die "Volkskryptowährung" sei, und wies darauf hin, dass Doge in Nicht-Krypto-Kreisen einen viermal höheren Bekanntheitsgrad als Ethereum habe. Er fügte hinzu, dass jeder ganze Mengen der Kryptowährung besitzen könne, und sogar der "Mann, der Bier trinkt, kann sie verstehen".

Darüber hinaus ist DOGE die einzige Währung, für die sich Anleger in den sozialen Medien einsetzen, nicht weil sie dafür bezahlt werden, sondern weil sie den Coin mögen, sagte der CEO und lobte die organische Förderung der Währung durch die Dogecoin-Community.

Dann zitierte er Daten der Retail-Trading-App Robinhood, um das Ausmaß der Popularität von Dogecoin bei Anlegern aus der Arbeiterschaft zu zeigen. Robinhood berichtete kürzlich, dass DOGE-Transaktionen 62 % der gesamten Kryptoeinnahmen im zweiten Quartal 2021 ausmachten.

"Am besten kann man DOGE verstehen, wenn man sich Robinhood anschaut, die so etwas wie der Arbeiter-Stil des Krypto-Investierens ist, DOGE macht 60% ihrer Krypto-Einnahmen aus. Und Krypto macht 40% der Einnahmen von Robinhood aus, also ist Robinhood im Grunde ein DOGE-Proxy", erklärte Zhu und fügte hinzu, dass "die Leute Doge handeln wollen."

Das bevorstehende Upgrade von Dogecoin hat das Interesse an dem Meme Coin nur noch verstärkt, da erwartet wird, dass es nicht nur Skalierungsprobleme löst, sondern auch die Transaktionsrate der Basisschicht maximiert, was zu schnelleren und günstigeren Transaktionen führt. 

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.