HomeNewsDigital Yuan erhält nach erster Ausgabe viel Unterstützung

Digital Yuan erhält nach erster Ausgabe viel Unterstützung

China hat seinen digitalen Yuan im Wert von 3 Millionen US-Dollar ausgegeben. Die digitale Währung der Zentralbank (CBDC) wird bereits von über 10.000 Geschäften unterstützt, darunter JD.com

Die Volksbank von China (PBC) hat bekannt gegeben, dass sie an 100.000 Menschen 20 Millionen digitale Yuan (3 Millionen US-Dollar) ausgeben wird. Dies wäre der größte Test für die digitale Währung des Landes, mehr als 10.000 Geschäfte würden ihn akzeptieren.

Die chinesische Stadt Suzhou wird das Testgebiet sein. Stadtbeamte werden 20 Millionen Yuan an 100.000 Bürger ausgeben. Das Digital Yuan-Projekt wird auch offiziell als Digital Currency Electronic Payment (DCEP) bezeichnet und ist eine Initiative der PBC.

Jeder Teilnehmer erhält am 11. Dezember, dem Vorabend des Double Twelve Shopping Festivals, 200 Yuan (30,61 USD). Die Teilnehmer haben bis zum 27. Dezember Zeit, ihre 200 Yuan auszugeben.

Laut der South China Morning Post kann sich jeder chinesische Staatsbürger in der Stadt Suzhou kann sich über die offizielle Service-App Suzhoudao der Stadt für die Lotterie anmelden. Gewinner erhalten das Geld über die offizielle Digital Renminbi App.

Darüber hinaus haben einige dieser Teilnehmer das Privileg, als erste die von der PBC entwickelten dualen Offline-Wallets zu nutze. Mit den Brieftaschen können sie den digitalen Yuan verwenden, um Waren in Geschäften ohne Internetverbindung zu bezahlen. Dadurch ist sichergestellt, dass der digitale Yuan Banknoten und Münzen effektiv ersetzen kann.

Hongkong will den Digital Yuan testen

Der digitale Yuan gewinnt in China und außerhalb bereits jetzt an Bedeutung. Am Freitag gab das städtische Zentralbankinstitut Hong Kong Monetary Authority (HKMA) bekannt, sie werde mit der PBC zusammenarbeiten, um den digitalen Yuan auf grenzüberschreitende Zahlungen zu testen.

In einer Erklärung wies die HKMA darauf hin, dass es nur richtig sei, den digitalen Yuan in der Region zu testen. Der Renminbi wird in Hongkong verwendet. Durch Hinzufügen des digitalen Yuan erhalten Menschen mehr Zahlungsmöglichkeiten für den Geldtransfer zwischen Hongkong und dem Festland.

China hat sich bisher auf die Inlandsnutzung des digitalen Yuan konzentriert. Nach der ersten Ausgabe erklärte das chinesische E-Commerce-Unternehmen JD.Com, es sei die erste Online-Plattform, die die digitale Währung der Zentralbank akzeptiert.

JD.com teilte seinen Kunden mit, es werde den digitalen Yuan in seinem Online-Einkaufszentrum akzeptieren. Dies wird Menschen die Möglichkeit bieten, den digitalen Yuan während der Festtage auszugeben.

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen