HomeNewsDie XRP-Marktkapitalisierung erreicht 10,8 Milliarden US-Dollar

Die XRP-Marktkapitalisierung erreicht 10,8 Milliarden US-Dollar

29 Juli 2020 By Benson Toti

Der XRP stieg auf 0,2425 USD und erreichte ein Monatshoch, als die Bullen die Kontrolle mit einem Anstieg von 10 % nach oben erreichten

Der Ripple-Preis ist nach einem langfristigen Widerstand von 0,20 USD zum fünften Mal in Folge gestiegen. Nachdem der Widerstand bei 0,22 USD und 0,23 USD durchbrochen worden war, sprang der Kurs über 0,24 USD, um zu sehen, dass er sich in Reichweite von 0,243 USD befand.

Entscheidend ist: Der Aufwärtstrend bedeutet, dass die Bullen eine Atempause über dem Niveau von 0,23 USD einlegen und nun das Dreimonatshoch von 0,2428 USD und darüber hinaus das psychologisch signifikante 0,25 USD erreichen können.

Das nächste Ziel danach wären Kurse im Bereich Februarhochs bei rund 0,34 USD.

Ripple gewinnt, wenn während der Bitcoin über 11.000 USD pumpt

Der Aufwärtstrend im Preisverlauf des Ripple-Tokens ist darauf zurückzuführen, dass der Bitcoin einen Aufwärtstrend verzeichnete, bei dem Analysten innerhalb des Quartals einen Anstieg auf Höchststände von 14.000 USD prognostizierten

In den letzten fünf Tagen ist der Bitcoin-Preis von rund 9.600 USD auf Höchststände bei 11.000 USD gestiegen und steigerte seinen Handelswert um etwa 16 %. Ripple hat im Berichtszeitraum ebenfalls zugenommen und ist in den letzten 24 Stunden um fast 9 % und in der letzten Woche sogar um über 20 % gestiegen.

Die Marktkapitalisierung von Ripple ist auf 10,8 Milliarden US-Dollar gestiegen, womit die Kryptowährung dieser Metrik entsprechend den dritten Platz unter den größten Kryptowährungen einnimmt. Nach Angaben von CoinMarketCap liegt XRP nun vor Tether mit einer Marktkapitalisierung von 10,0 Milliarden US-Dollar

Ripple-Preisanalyse

Zum jetzigen Zeitpunkt deuten technischen Aussichten für Ripple auf einen stark bullischen Markt hin. Der Relative Strength Index befindet sich im überkauften Bereich, zeigt jedoch keine Anzeichen einer Verlangsamung, während der MACD eine starke bullische Divergenz aufweist.

Das XRP/USD-Paar befindet sich ebenfalls über der oberen Kurve des Bollinger-Bandes, nachdem es den Verkäuferwiderstand bei 0,22 USD und 0,23 USD durchbrach. Eine Konsolidierungsphase ist wahrscheinlich, wobei die Preise im oberen Bereich des Niveaus von 0,217 bis 0,242 USD schwanken. Das Gebiet ist durch das Fibonacci-Retracement-Niveau von 23,6 % und 50 % gekennzeichnet. Dadurch ist der Aufschwung von Tiefstständen von 0,20 USD auf Höchststände von 0,2425 USD betont.

Ripple-Preisausblick/Quelle: TradingView.com

Sollte sich der Preis über dem Niveau von 0,2428 USD bewegen, könnte ein fortgesetztes Swing-High dazu führen, dass Bullen einen Schlusskurs über 0,25 USD anstreben und mit den Bären um einen erneuten Test des Preisniveaus vor März 2020 kämpfen.

Dem Stand vom 27. und 28. Juli gegenüber fällt das Handelsvolumen hingegen geringer aus. Wenn die Bullen auf eine große Hürde über 0,24 USD stoßen, wird der Abwärtstrend bei den einfachen gleitenden Durchschnittswerten von 200, 50 und 20 bei 0,2098 USD, 0,2062 USD und 0,1945 USD eine gute Unterstützung erfahren.

Tags: