HomeNewsDie USA sind jetzt das wichtigste Ziel für Bitcoin-Miner: Bericht

Die USA sind jetzt das wichtigste Ziel für Bitcoin-Miner: Bericht

Der Anteil der BTC-Hashrate in den USA ist seit 2020 um mehr als 400 % gestiegen, wobei der größte Teil des Anstiegs in den letzten Monaten zu verzeichnen war

Die Vereinigten Staaten sind derzeit für den größten Teil der Hash-Rate im Bitcoin-Netzwerk verantwortlich und haben dabei China überholt, wie Daten zeigen.

Im Juli dieses Jahres stammten 35,4 % der gesamten Rechenleistung im Bitcoin-Netzwerk aus den USA, so das Cambridge Centre for Alternative Finance. Die Gesamt-Hashrate, die Bitcoin aus den Vereinigten Staaten sichert, ist im Vergleich zu den im September 2020 aufgezeichneten Zahlen um 428 % gestiegen, so die Forschungsergebnisse.

Den von CNBC zitierten Daten der Universität Cambridge zufolge endeten Chinas hartes Vorgehen gegen das Mining von Kryptowährungen und die Abwanderung von Bitcoin-Minern auf der Suche nach billigeren Energiequellen damit, dass der größte Teil der Hash-Rate in den USA blieb.

Da das Land immer mehr Bergbauunternehmen anzieht, die die reichhaltigen Energiequellen nutzen wollen, könnte die Umkehrung der chinesischen Kontrolle von über 67 % der Hash-Rate im vergangenen September dazu führen, dass noch mehr Bergbaukraft nach Amerika abwandert.

Bitcoin-Miner, die sich in den USA niederlassen, werden wahrscheinlich weiterhin von den niedrigsten Strompreisen und zahlreichen erneuerbaren Energiequellen angezogen.

Texas ist führend in Bezug auf billigen Strom und eine Fülle von Solar- und Windenergie, während Washington und New York aufgrund ihrer hohen Wasserkrafterzeugung attraktiv sind.

Kasachstan und Russland

Während der Anteil der Rechenleistung für das Bitcoin-Mining in den USA von 4,2 % im September 2020 auf 21,8 % im Mai 2021 gestiegen ist, sind die USA nicht das einzige Land, das den Ausstieg von Minern aus China begrüßt.

Andere Top-Ziele für Bitcoin-Miner waren Kasachstan und Russland, die im Juli 18,1 % bzw. 11,2 % beisteuerten. Kanada hat mit 9,6 % der Hash-Rate, die aus diesem Land stammt, ebenfalls einen deutlichen Anstieg der Miner-Aktivitäten verzeichnet.

Die Daten zeigen auch, dass der Anteil der Hash-Rate in Festlandchina im Juli auf Null gesunken ist, was die Abwanderung von Minern verdeutlicht.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.