HomeNewsDie Ethereum-Rallye bringt den Preis bis 2020 auf ein Hoch von 431 USD

Die Ethereum-Rallye bringt den Preis bis 2020 auf ein Hoch von 431 USD

14 August 2020 By Benson Toti

Das Paar ETH/USD hat mit 431 USD ein neues lokales Hoch erreicht und könnte sich in den nächsten Sitzungen mit einem weiteren Aufwärtstrend auf höhere Hochs ausweiten

Nach Tagen der Konsolidierung um 390 USD erholte sich ETH/USD mit geringem Widerstand auf Höchststände von 431 USD. Wenn Bullen Intraday-Gewinne verteidigen, könnte kurzfristig ein weiterer Versuch unternommen werden, das psychologische Niveau von 500 USD zu durchbrechen.

Der Ethereum-Preis brach über der absteigenden Trendlinie./Quelle: TradingView

Laut Blockfyres führendem technischen Analysten Pentoshi ist Ethereum auf einen höheren Aufwärtstrend eingestellt, bei dem der Widerstand der Bullen im wöchentlichen Zeitrahmen bei 450 USD liegen sollte. Der Analyst mutmaßt, dass mehr Geld aus Altcoins in Ethereum fließen könnte, um den erwarteten Aufwärtstrend zu unterstützen.

Grafik mit dem erwarteten Aufwärtstrend von Ethereum. Quelle: Twitter (Chart from TradingView)

Die Bullen haben eine gigantische Unterstützung zwischen 390 und 397 US-Dollar, wobei die einfachen gleitenden 20-Tage- und 50-Tage-Durchschnittswerte bei 394,40 USD und 392,19 USD liegen. Eine Akkumulation in dieser Region führte bereits dazu, dass Bullen über der Abwärtstrendlinie brachen. Eine weitere Stärkung in der Nähe des vorherrschenden Preisniveaus könnte zum längeren Ausbruch führen, wie oben vorgeschlagen.

Gestern erreichten die täglichen Transaktionsgebühren von Ethereum ein Rekordhoch von 6,8 Millionen US-Dollar. Analysten haben auf den Anstieg der DeFi-Aktivitäten (Dezentral Finance) im Netzwerk als Grund für die rasanten Gaskosten hingewiesen.

Ethereum nähert sich seiner ETH 2.0-Implementierung, die die Blockchain von ihrem Mining-basierten Konsens auf die Einführung des Einsatzes umstellen würde.

Inzwischen hat das Interesse an ETH Futures ein Allzeithoch erreicht. Laut Skew Analytics hat Open Interest nach dem Überschreiten der 1,5-Milliarden-Dollar-Marke ein neues Allzeithoch erreicht.

Das Open Interest in ETH Futures erreicht ein Allzeithoch./Quelle: Skew Analytics

ETH/USD notierte zum Zeitpunkt des Schreibens bei rund 426 USD und lag damit 10,18 % über dem 24-Stunden-Eröffnungswert. Damit liegt das Paar über seinem Hoch von 2020 von 415 USD, das am 2. August erreicht wurde. Dies ist ein Hinweis darauf, dass eine weitere Dynamik über dem Level führen könnte, dass ein weiterer Zweig die Preise auf rund 500 USD erhöht.

Da die Ethereum-Bullen 500 US-Dollar im Auge behalten, ist der Bitcoin über 11.700 US-Dollar gestiegen. Denn Käufer versuchen inzwischen zum dritten Mal, 12.000 US-Dollar zurückzuerobern.