HomeNewsDer Preis von Ethereum könnte auf 350 USD fallen

Der Preis von Ethereum könnte auf 350 USD fallen

Der ETH-Preis fällt angesichts des erhöhten Verkaufsdrucks auf 382 USD

Das Paar ETH/USD stieg im vergangenen Monat auf ein Hoch von 421 USD und steigerte ihren Wert bis zum Monatsschluss am 31. Oktober um etwa 7,5 %. Der Preis wurde jedoch anders als erwartet nicht höher gehandelt. Ein Einbruch in den letzten 24 Stunden verschlang die am Wochenende erzielten Gewinne, als der ETH-Preis auf Höchststände von 404 USD kletterte.

Technischer Ausblick für Ethereum

Statt sich abermals der 400-Dollar-Hürde anzunähern, deutet die Aktion darauf hin, dass Bären versuchen könnten, die Preise zu senken. Dieser Ausblick folgt dem ET/USD-Paar, das sich nach einem Anstieg auf Hochs über 400 USD nach unten bewegt und Tiefststände von 382 USD erreicht.

Ethereums Versäumnis, sich über 400 USD zu halten, erhöht den Abwärtsdruck. Kurzfristig könnte die Korrektur dazu führen, dass Bären die Preise über die anfängliche Unterstützungszone in der Nähe des 385-Dollar-Bereichs drücken.

Das Tages-Chart deutet darauf hin, dass der Ethereum-Preis unter den 20-Tage-SMA fallen könnte. Dies würde bedeuten, dass die Bullen ihre Gewinne in der Nähe von 380 bis 350 USD verteidigen müssen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens zeigt das 4-Stunden-Diagramm, dass der Ethereum-Preis unter den exponentiellen gleitenden Durchschnittswerten von 20, 50 und 100 liegt.

Ethereums Stundenpreisdiagramm./Quelle: TradingView

Der RSI-Indikator ist ebenfalls rückläufig. Eben dies deutet an, dass Bären wahrscheinlich die Kontrolle übernehmen, sollte der Abwärtsdruck Bestand haben.

Gelingt es Verkäufern, die Preise zu senken, bieten die 100-SMA- und die 50-SMA-Preise in der Nähe von 378,93 USD und 377,45 USD eine Unterstützung. Die nächste Unterstützungsstufe unterhalb besagter Kaufzonen liegt im Bereich des 100-SMA bei 371,38 USD.

ETH/USD-Tagespreisdiagramm/Quelle: TradingView

Insbesondere der Rückgang des Intraday-Handels um 5 % könnte Verkäufer dazu veranlassen, nach einem erneuten Test des Gebiets um 350 USD hungrig zu werden. Hier müssen Bären das 50 % Fibonacci-Retracement-Niveau in der Nähe des Bereichs von 365,21 USD überschreiten. Dabei bietet der 100-EMA-Wert im Tages-Chart in der Nähe des wichtigen 350-USD-Bereichs die nötige Unterstützung.

Wie steht es um die ETH-Umkehr?

Die Stimmung vor dem ETH 2.0-Start fällt für Ethereum positiv aus, was einem zinsbullischen Trend in Zukunft helfen könnte.

Übernehmen die Bullen kurzfristig die Kontrolle, würde die Aufwärtsbewegung ETH/USD in den Hauptwiderstandsbereich um das Fibonacci-Retracement-Niveau von 38,2 % bei 395 USD bringen. Oberhalb dieses Preisniveaus müssten Bullen die Barriere bei der psychologisch wichtigen Hürde von 400 USD überwinden, um den Weg auf 415 USD und das Fibonacci-Retracement-Niveau von 23,6 % bei 430 USD zu ebnen.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen