HomeNewsCardano Kurs (ADA) signalisiert nach 10 % Einbruch Schwäche

Cardano Kurs (ADA) signalisiert nach 10 % Einbruch Schwäche

ADA/USD erholt sich auf 1,14 USD, bleibt nach einem Rückgang um 10 % innerhalb von 24 Stunden aber weiterhin anfällig.

Der aktuelle Cardano Kurs

Cardano fiel am Donnerstag um fast 10 %, um Tiefststände von 1,07 USD zu sehen. Die Währung spürte danach weiterhin den rückläufigen Druck in frühen Trades von heute, als die Preise die Unterstützung bei 1,03 USD berührten.

Der Rückgang signalisierte eine gewisse Schwäche in Cardanos bemerkenswerter Rallye in den letzten Wochen. Wobei die wahrscheinliche rückläufige Wende einsetzte, nachdem Bullen letzte Woche ein Allzeithoch von 1,48 USD erreicht hatten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt ADA um 1,12 USD, wobei Bullen in den letzten zwei Stunden Überzeugung an den Tag legten.

Wenn sich das Aufwärtssignal verstärkt, könnten Käufer auf eine Pause über 1,20 USD drängen, da sie höhere Niveaus anstreben. Im Gegenteil könnte ADA auch auf 1,00 USD oder darunter fallen.

Kurzfristiger Ausblick für den ADA/USD Kurs

ADA/USD hat die Unterstützungslinie eines aufsteigenden Parallelkanals unterschritten und den exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt bei 1,08 USD erneut auf die Probe gestellt. Während das Paar eine fünftägige Abwärtssträhne vollendete, signalisierte der Rückgang auf Tiefststände von 1,03 USD weitere Schwäche.

Cardanos Preis könnte somit zusätzliche Verluste verzeichnen, wenn Bullen nicht reagieren und die Kontrolle über der unteren Grenze des alten Kanals wiedererlangen können.

Der Relative Stärke Indikator (RSI) deutet auf einen zusätzlichen Abwärtsdruck mit rückläufiger Divergenz hin, während das Histogramm beim MACD unterhalb der Signallinie abgebildet wird, um einen Anstieg des Verkaufsdrucks anzuzeigen. Sofern der Indikator einen rückläufigen Übergang bestätigt.

ADA/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Wird der ADA-Preis gegenüber dem aktuellen Niveau negativ, werden sich die Bullen auf einige wichtige Unterstützungsniveaus verlassen, um zusätzliche Verluste zu vermeiden. Die anfängliche Unterstützung liegt bei 1,08 USD, wo wir das Fibonacci-Retracement-Niveau von 0,382 des Aufschwungs von 0,43 USD auf 1,48 USD haben.

Es gibt auch eine aufsteigende Trendlinie (blau, gepunktet) in der Nähe des Fib-Niveaus. Wenn Bären niedriger brechen, liegt die primäre Unterstützung beim 20-Tage-EMA (1,06 USD) und dann bei dem psychologisch wichtigen Niveau von 1,00 USD.

Eine weitere Problematik für ADA/USD könnte dazu führen, dass Bullen darum kämpfen, Preise über dem 0,5-Fib-Retracement-Niveau (0,965 USD) und dem 0,618-Fib-Retracement-Niveau (0,83 USD) zu halten.

Positiv zu vermerken ist, dass ADA/USD weiterhin im Aufwärtstrend liegt und kurzfristig ein weiteres Allzeithoch erreichen könnte, wenn sich die Bullen über 1,00 USD halten. Dies wird dazu führen, dass Käufer bei 1,14 USD über den unmittelbaren Widerstand hinaus brechen, wobei ein Anstieg auf 1,20 USD das Fib-Niveau von 0,236 (1,23 USD) in den Fokus rückt.

Ein Einbruch und eine Fortsetzung innerhalb des steigenden Kanals könnten dazu führen, dass die Preise auf die Apex-Widerstandslinie steigen, die über das Allzeithoch von 1,48 USD hinausgeht. Von hier aus können Käufer versuchen, einen weiteren Rekord aufzustellen. In diesem Fall dürften die kurzfristigen Ziele 1,60 USD und 2,00 USD betragen.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.