HomeNewsDeFi-Investment-Tool Zerion sammelt 8,2 Millionen Dollar in Serie A ein

DeFi-Investment-Tool Zerion sammelt 8,2 Millionen Dollar in Serie A ein

Mosaic Ventures und DCG gehörten zu den Geldgebern von Zerion, das mittlerweile über 200.000 monatlich aktive Nutzer hat

Die dezentrale Finanz-(DeFi)-Investment-Plattform Zerion gab gestern den Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde bekannt, in der sie 8,2 Millionen Dollar von Anlegern wie Blockchain.com Ventures, DCG, Lightspeed und Placeholder erhalten hat. Die Runde wurde von Mosaic Ventures angeführt.

Gegründet im Jahr 2016 von Evgeny Yurtaev, Alexey Bashlykov und Vadim Koleoshkin, zielt Zerion darauf ab, die „geographische Auslosung“ der Legacy-Finanzierung zu lösen, indem jeder Zugang zu Investitionsmöglichkeiten erhält, unabhängig davon, wo er auf der Welt lebt.

Wie Yurtaev erklärte: „Wir haben früh erkannt, dass eine Finanzrevolution im Internet nicht ohne eine Infrastruktur im Internet stattfinden kann, die erlaubnisfrei, grenzenlos, programmierbar und zusammensetzbar ist. DeFi ist all diese Dinge und noch mehr.“

Die Zerion-Plattform ist für Web, iOS und Android verfügbar und unterstützt mehr als 60 DeFi-Protokolle. Nutzer können den DeFi-Markt erkunden, Vermögenswerte zu den besten Kursen handeln, die von anderen Börsen aggregiert werden, und ihr Portfolio einfach verfolgen und verwalten. Zerion-Benutzer haben außerdem jederzeit die volle Kontrolle über ihr Vermögen.

Die Plattform hat jetzt mehr als 200.000 monatlich aktive Nutzer in 150 Ländern. Zerion verzeichnet ein durchschnittliches Handelsvolumen von $5 Millionen pro Tag und hat Transaktionen im Wert von über $750 Millionen abgewickelt, darunter mindestens $110 Millionen, die mobil gehandelt wurden.

Toby Coppel von Mosaic Ventures kommentierte: „Wir glauben, dass Zerion sich zur führenden Schnittstelle für die Finanzprodukte der Zukunft entwickeln wird – DeFi schafft ein völlig neues alternatives Finanz-Ökosystem und Zerion ermöglicht Millionen von Nutzern eine einfache und transparente Interaktion damit.“

Die Series A wurde auch von Angel-Anlegern unterstützt, darunter Joey Krug von Pantera Capital, Stani Kulechov von Aave, Fernando Martinelli von Balancer und Julien Bouteloup von Curve. Neben der neuen Finanzierung wächst auch der Vorstand von Zerion mit Brad Burnham von Placeholder und Toby Coppel von Mosaic Ventures.

Zerion hat sich zum Ziel gesetzt, das allumfassende Portal für den DeFi-Sektor zu sein und konzentriert sich nun auf das Unternehmenswachstum, um dieses Ziel zu erreichen. Zu den nächsten Schritten auf der Roadmap des Projekts gehören das Hinzufügen von Unterstützung für Layer-2-Ketten wie Polygon, die Skalierung der Infrastruktur der Plattform, um die Nachfrage von über 1 Million monatlich aktiven Nutzern zu befriedigen, und die Verbesserung der Benutzererfahrung für diejenigen, die neu in der Krypto-Branche sind, durch Lernmöglichkeiten, besseres Onboarding und Fiat-Onramps und Offramps. Das Unternehmen möchte zudem sein Team erweitern, indem es Weltklasse-Talente einstellt.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.