Privacy Coins wie Dash bei OKEx vor Delistung

Für einigen Wirbel sorgt der koreanische Ableger der Börse OKEx. Der Anbieter kündigt die Entfernung von Dash und weiteren Privacy Coins an.

Börse OKEx löscht gleich fünf Privacy Coins

Auch wenn die Auswirkungen auf die Kurse der betreffenden digitalen Währungen aktuell eher überschaubar ausfallen: Folgen werden die Entwicklungen rund um die Einsatzgruppe „TATF“ im Bereich der Privacy Coins spätestens mittelfristig haben. Schon mehrfach berichteten wir an dieser Stelle über die neuen Richtlinien der Financial Action Task Force on Money Laundering (FATF). Der Zusammenschluss hatte wiederholt die Einführung international verbindlicher Standards für den weltweiten Kryptomarkt angekündigt. Zuletzt hieß es, 2020 solle es endlich so weit sein. Wer Bitcoin oder Ethereum handeln möchte, soll dann an klare Regeln gebunden sein. Gleiches gilt für die Kryptobörsen und Handelsplattformen. Die Börse OKEx scheint nun vorauseilenden Gehorsam walten zu lassen. Gleich fünf Währungen aus dem Bereich der Privacy Coins sollen in wenigen Wochen von der Handelsplattform verschwunden sein.

OKEx als Vorreiter für weitere Streichungen am Markt?

Die momentanen Nachrichten dienen manchem Skeptiker schon als Anreiz für Spekulationen über ein baldiges Aus für die Privacy Coins insgesamt. Bei OKEx handelt es sich allerdings in gewisser Weise um einen Sonderfall. Denn der Betreiber delistet Dash und Co. nur von der südkoreanischen Plattform für den Kryptohandel. Dies stellt am ehesten unter Beweis, dass manches asiatische Land wohl besonders schnell mit der Einhaltung der einheitlichen Standards für klare Verhältnisse sorgen möchte. Zuvor hatte vor einiger Zeit schon Thailand deutlich strengere Richtlinien für den Kryptomarkt in Aussicht gestellt. Neben Dash delistet die Bitcoin-Börse OKEx im Zusammenhang mit den Regeln der FATF auch folgende anonyme Währungen:

Vonseiten der OKEx heißt es aktuell ganz eindeutig, die Entscheidung basiere auf den Empfehlungen der Task Force, welche übrigens zur OECD gehört.

FATF-Vorgaben zur Datenspeicherung nicht erfüllbar

Ein Problem der Privacy Coins: Die Vorgaben zum Austausch von Händlerdaten bei Transaktionen mit einem Volumen ab 1.000 USD aufwärts können bei diesen Coins nicht eingehalten werden. Auch Daten zur Herkunft der User können nicht in der erforderlichen Form aufbewahrt werden, um später für Behörden zugänglich zu sein. Gerade für Monero, den nach Marktkapitalisierung derzeit wichtigsten anonymen Coin könnten weitere vergleichbare Maßnahmen bei anderen Börsen hart treffen. Der OKEx Handel mit den besagten Währungen ist noch bis zum 10.10.2019 zulässig. Für weitere zwei Monate können Kunden der Börse dann noch Gelder von der Börse abheben und anderweitig in der Wallet verwahren. Während die bekannten Privacy Coins Probleme bekommen, kündigte der Anbieter Litecoin kürzlich an, durch die Integration des sogenannten MW-Protokolls eine anonyme Variante des LTC-Coins offerieren zu wollen.

Featured Image: Von Burdun Iliya | Shutterstock.com

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen