HomeNewsCrypto.com stellt Ex-Visa-Regulierungschef als VP of Policy für EMEA ein

Crypto.com stellt Ex-Visa-Regulierungschef als VP of Policy für EMEA ein

Crypto.com, eine der weltweit führenden Börsen- und Handelsplattformen für Kryptowährungen, hat ihrem Team einen ehemaligen Visa-Regulierungschef hinzugefügt, wie aus einem kurzen Beitrag hervorgeht, der auf LinkedIn geteilt wurde.

Roeland Van der Stappen, der das Regulatory Affairs Team von Visa für Europa leitete, hat Berichten zufolge die Position verlassen und ein Angebot bei der Kryptowährungsfirma angenommen.

In seiner LinkedIn-Ankündigung am Montag sagte Van der Stappen, er sei jetzt Vice President, Policy and Engagement für EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) von Crypto.com.

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich eine neue Position als Vice President, Policy and Engagement, EMEA bei Crypto.com antrete! Ich freue mich darauf, in die Themen der #Krypto- und #Web3-Richtlinie einzutauchen und all die großartigen Dinge zu teilen, an denen meine Kollegen arbeiten“, schrieb er.

Van der Stappen leitete dreieinhalb Jahre lang das Regulatory Affairs Team von Visa in Europa und hatte zuvor beim Bankengiganten Barclays gearbeitet.

Crypto.com wurde 2016 gegründet und zählt derzeit über 4.000 Mitarbeiter zu seinem Team. Die Börse, die ihre Dienstleistungen kürzlich auf den US-Markt ausgeweitet hat, hat einen Kundenstamm von über 10 Millionen Menschen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.