HomeNewsCosmos sinkt nach gewaltsamer Ablehnung um 8 % auf 5,80 USD

Cosmos sinkt nach gewaltsamer Ablehnung um 8 % auf 5,80 USD

11 August 2020 By Benson Toti

ATOM ist heute um 8 % gefallen, da die Bären Vorschuss-Versuche in der Nähe von 6,00 USD gewaltsam ablehnen

ATOM/USD stiegen am Wochenende um mehr als 20 % und erreichten so einen neuen Höchststand von 5,88 USD, um sich neben Band Protocol und Tezos der Gruppe der herausragenden Performer anzuschließen.

Die Erholung scheint eine große Hürde genommen zu haben, als der Preis für das Token zum Zeitpunkt des Schreibens um fast 8,5 % gestiegen ist. Die Korrektur erfolgte sogar im Umfeld aufgetauchter Bericht zu einer Fehde, an der das Gründungsteam beteiligt war, welche das Blockchain-Interoperabilitätsprojekt im Februar beinahe in die Knie gezwungen hätte.

Die Fehde stoppte das Projekt jedoch nicht. Und nach dem Krypto-Preisverfall im März begann der Cosmos-Preis mit der Entwicklung des Ökosystems zu steigen, in dem Protokolle wie Kava und Band an Fahrt gewinnen.

ATOM/USD im Freifallmodus

Am Wochenende stieg Cosmos um 20 % und erreichte ein neues Hoch von 5,88 USD, obwohl die Kryptowährung zum Zeitpunkt des Schreibens auf ein Tief von 5,12 USD fiel. Angesichts der Schwierigkeiten der Bullen, an Gewinnen festzuhalten, scheint das ATOM/USD-Paar seinen Höhepunkt erreicht zu haben. Die einzige kurzfristige Route könnte eine Korrektur der Preise unter 5,00 USD sein.

ATOM/USD 4-Stunden-Preisdiagramm./Quelle: TradingView

Nachdem ATOM/USD im März seinen Tiefpunkt bei 1,50 USD erreicht hatte, stieg es im Juni auf ein Hoch von 4,40 USD. Die geschah, bevor es nach einem Rückzug Unterstützung in der entscheidenden Kaufzone von 3,60 USD fand. Als der Bitcoin im August auf 12.000 US-Dollar in die Höhe schoss, verzeichnete ATOM eine ähnliche Rallye und erreichte 5,00 US-Dollar, bevor es bei 5,50 US-Dollar über den Widerstand kletterte, um zu sehen, wie Bullen bei 6,00 US-Dollar einen neuen Angriff versuchten.

Die Bären hatten jedoch anderes im Sinn, weshalb Cosmos trotz des höchsten Preises seit Juni 2019 offenbar haltlos in die Richtung der Unterstützung unter 5,00 USD fällt.

Cosmos 15-Minuten-Preischart/Quelle: TradingView

Der Cosmos-Preis hat seinen gleitenden Durchschnitt innerhalb des 15-Minuten-Zeitraums unterschritten, wie die Grafik dargestellt.

Es ist möglich, dass Händler ihre Cosmos-Token verkaufen, um Gewinne in anderen überdurchschnittlichen Vermögenswerten zu drehen. Für ATOM/USD bedeutet das Fehlen jeglicher Unterstützung über 5,00 USD, dass Preise auf das Niveau vom 1. August um 4,00 USD fallen könnten.

Der Cosmos-Preis hat drei aufeinanderfolgende negative Kerzen mit niedrigeren Hochs und niedrigeren Tiefs gedruckt. Der RSI hat eine bärische Divergenz gebildet und dürfte in den Negativ-Bereich vordringen. Bleibt der Nachteil in den nächsten Sitzungen bestehen, wird der ATOM/USD-Preis beim 50 SMA bei 4,41 USD und beim 100 SMA um 4,11 USD unterstützt.

Tags: