HomeNewsCosco demonstriert Blockchain-Plattform, die von Ant Financial von Alibaba entwickelt wurde

Cosco demonstriert Blockchain-Plattform, die von Ant Financial von Alibaba entwickelt wurde

9 Juli 2020 By Nicholas Say

Cosco hat beschlossen, eine Blockchain-Plattform zu demonstrieren, die von der Alibaba-Tochter Ant Financial entwickelt wurde

Cosco Shipping arbeitet daran, seinem System die Blockchain-Technologie für eine effiziente Aufzeichnung und Ladungsverfolgung hinzuzufügen. Die von Cosco vorgeführte Technologie wurde von Alibabas Tochtergesellschaft Ant Financial entwickelt.

Ant Blockchain ist derzeit die größte geschäftsorientierte Blockchain-Plattform in China.

Die Blockchain hat in der globalen Schifffahrt ein neues Zuhause gefunden. Sie wird nicht nur zur Verfolgung der Fracht verwendet, sondern auch innerhalb von Handelsfinanzierungssystemen. Derzeit verwendet Cosco die Blockchain nur probeweise und nur in begrenztem Umfang.

Wie wird Cosco die Blockchain verwenden?

Cosco Shipping hat bis zu 1.330 Schiffe in Betrieb, die insgesamt bis zu 106 Millionen Tonnen Fracht befördern. Jedes Aufzeichnungssystem dieser Größe ist anfällig für menschliches Versagen, was zu einer ineffizienten Kommunikation führt.

Hinzu kommt der archaische Charakter des Backends der globalen Logistikbranche, und es ist leicht zu erkennen, warum die Blockchain in diesem Bereich immer beliebter wird

Die Logistikbranche verwendet die Blockchain, um jene Frachtinformationen und Importlizenzen zu speichern, auf die autorisierte Parteien einfach und schnell zugreifen können, um die Echtheit zu überprüfen.

Durch das Platzieren dieser Informationen in einer Blockchain wird der Papierkram reduziert, sodass Waren schnell durch Hafenanlagen transportiert werden können. Die Ant Blockchain kann möglicherweise bis zu eine Milliarde Transaktionen pro Tag verarbeiten, was sie zu einem guten Kandidaten für Coscos Geschäftsmodell macht.

Blockchain zur Revolutionierung der Logistikbranche

Eine ähnliche Blockchain, die in den USA als Food Trust Blockchain (FTB) bezeichnet wird, wird bereits von Walmart verwendet, um die Herkunft verderblicher Produkte im In- und Ausland zu ermitteln. Der FTB kann die Zeit für die Rückverfolgung des Ursprungs eines Produkts von vormals sieben Tagen auf nur noch 2,2 Sekunden reduziert.

Als „Proof of Concept“ eingeführt, sollte der Ursprung von Mangos und Schweinefleisch in China verfolgt werden. Nachdem sich die Rentabilität gezeigt hatte, übernahm Walmart das Modell und erweiterte es, um dem Unternehmen die Möglichkeit zu geben, die Herkunft von Produkten, Fleisch und Geflügel, Milchprodukten und Produkten mit mehreren Zutaten zu verfolgen.

Da Unternehmen wie Walmart diese Technologie mit führenden Unternehmen der Lebensmittelindustrie wie Nestle und Unilever teilen und große Kuriere wie Cosco teilnehmen, ist davon auszugehen, dass die Blockchain binnen zehn Jahren eine der führenden Technologien in der Logistikbranche sein wird.