HomeNewsCoinbase, FTX & Binance CEOs führen Liste der Top-Blockchain-Milliardäre an

Coinbase, FTX & Binance CEOs führen Liste der Top-Blockchain-Milliardäre an

Die CEOs von Coinbase, FTX und Binance führten im vergangenen Jahr die Liste der Blockchain-Milliardäre an, als der Kryptowährungsmarkt massive Zuwächse verzeichnete

Die Chefs der Kryptowährungsbörsen Coinbase, FTX und Binance wurden als reichste Personen im Blockchain-Bereich ernannt. Laut Huruns Global Rich List 2020-Bericht, der Anfang dieser Woche veröffentlicht wurde, gibt es 17 Blockchain-Milliardäre.

Blockchain-Milliardäre sind Personen, die ihr Geld mit Kryptobörsen verdient, in Kryptowährungen investiert oder diese abgebaut haben. Unter den 17 Blockchain-Milliardären sind 11 erstmalig auf der Liste, da sie im aktuellen Bullenzyklus, der im vergangenen Jahr begann, ihr Vermögen gemacht haben.

Coinbase-CEO Brian Armstrong führt die Liste mit einem geschätzten Nettovermögen von rund 11,5 Milliarden US-Dollar an. Coinbase ist eine der weltweit führenden Börsen für digitale Währungen und bereitet sich derzeit auf den baldigen Börsengang vor.

Ihm folgt FTX-CEO Sam Bankman-Fried mit einem geschätzten Nettovermögen von 10 Milliarden US-Dollar. Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, wurde Dritter und brachte es auf einen Wert von rund 8 Milliarden US-Dollar. Diese drei betreiben einige der weltweit führenden Kryptowährungsbörsen.

Bemerkenswerter fehlt Bitcoin-Gründer Satoshi Nakamoto auf der Liste. Satoshi hat einen Wert von rund 50 Milliarden US-Dollar und hätte den ersten Platz einnehmen sollen. Hurun erklärte jedoch, dass Satoshi nicht auf der Liste stehen könne, da seine Identität unbekannt sei.

Einige der erwähnenswerten Neueinsteiger im Blockchain-Bereich: Die Winklevoss-Zwillinge belegten mit einem Wert von rund 2,8 Milliarden US-Dollar den siebten Platz, und MicroStrategy-Mitbegründer Michael Saylor mit einem Wert von rund 2,4 Milliarden US-Dollar.

Die übrigen Milliardäre auf der Liste sind: Chris Larsen (5,1 Mrd. USD), Jed McCaleb (3,2 Mrd. USD), Barry Silbert (3 Mrd. USD), Matthew Roszak (2,4 Mrd. USD), Li Lin (2 Mrd. USD), Tim Draper (1,9 Mrd. USD), Zhan Ketuan (1,8 Mrd. USD), Xu Mingxing (1,7 Mrd. USD), Michael Novogratz (1,7 Mrd. USD), Brad Garlinghouse (1,4 Mrd. USD) und Dan Morehead (1,1 Mrd. USD).

Der Kryptowährungsmarkt steigerte seine Marktkapitalisierung um Hunderte von Milliarden Dollar, als Bitcoin, Ethereum und mehrere andere Kryptowährungen neue Höchststände erreichten. Die steigenden Nutzerzahlen im Kryptoraum bedeuteten ein hohes Transaktionsvolumen und Rekordgebühren für den Kryptobörsen.

Kryptowährungs-Investoren und Miner haben im vergangenen Jahr ebenfalls Geld verdient, da der BTC im Jahr 2020 um mehr als 400 % gestiegen ist. Er setzte seine Rallye im Jahr 2021 fort und erreichte vor einigen Wochen ein neues Allzeithoch über 58.000 USD.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen