HomeNewsCoinbase beendet „größte Umlagerung von Kryptowährung“ erfolgreich

Coinbase beendet „größte Umlagerung von Kryptowährung“ erfolgreich

Coinbase ist die größte Kryptowährungsbörse in den Vereinigten Staaten, die sich neben dem eigentlichen Tagesgeschäft stets innovativ im Ausbau der eigenen Infrastruktur und der technischen Ressourcen zeigt. Vor wenigen Tagen zog Coinbase große Mengen an Bitcoin, Etheereum und Litecoin auf ein Cold Wallet um.

Coinbase transferierte digitale Währungen im Wert von mehr als 5 Milliarden US-Dollar erfolgreich. Laut eigenen Aussagen des Unternehmens wurden mehr als 5 Prozent aller BTC, 8 Prozent aller ETH und 25 Prozent aller im Umlauf befindlichen LTC erfolgreich auf ein Cold Wallet umgezogen. Sicherheit steht bei Coinbase an erster Stelle (frei übersetzt):

Unsere wichtigste Verantwortung ist die Sicherheit der Vermögenswerte, die unsere Kunden uns anvertrauen. Der Goldstandard für die Sicherheit von Kryptowährungsressourcen ist der Offline- oder „Cold-Asset-Storage“. Coinbase speichert 98% oder mehr unserer Kunden in unserem Cold-Asset-Storage

Coinbase arbeitet weiterhin daran, dass System so sicher wie nur möglich zu gestalten und Hackern direkt eine Abfuhr zu erzteilen, sodass diese erst gar nicht versuchen die Systeme des Unternehmens zu knacken. Coinbase hat das Cold-Storage-System der vierten Generation eingeführt, dass „streng kontrollierte Schlüsselgenerierungsprozesse“ und ein „global verteiltes“ System zum Speichern von private Keys verwendet. Das Ziel sei die höchstmögliche Sicherheit am Markt zu bieten und einfache aber sehr sichere Aufbewahrungsfunktionen für alle Assetklassen bereitzustellen (frei übersetzt):

Wir können jede Kryptowährung auf demselben System speichern, ohne Kompromisse bei der Sicherheitsstufe der einzelnen Kryptowährung einzugehen.

In Insiderkreisen wurde hitzig darüber debatiert, dass Coinbase eine großen Sell-Off vorbereiten könnte. Bereits mehrere Monate lang wurde dieser große Umzug geplant. Damit jedoch keine Panik am Markt ausbricht, hatte Coinbase mit einem kurzen aber verständlichen Tweet darauf hingewiesen, dass der Prozess schnell durchgeführt wird. Dieser Schritt stellt einen weiteren erreichen Meilenstein für Coinbase dar, nach einer ganzen Reihe neuen Features die in den letzten Monaten implementiert wurden. Dazu gehört z.B. die Einführung eines OTC-Trading-Desks als auch die Integration von neuen ERC20-Token auf Coinbase Pro. Weiterhin kann Guthaben auf ein PayPal-Konto ausgezahlt werden.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.