HomeNewsCI Global beantragt Ausgabe des dritten Bitcoin-ETF in Kanada

CI Global beantragt Ausgabe des dritten Bitcoin-ETF in Kanada

Kanada hat bereits einen Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) genehmigt.

CI Global hat die Ausgabe des dritten börsengehandelten Bitcoin-Fonds in Kanada beantragt. CI Financial, ein Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 230 Milliarden US-Dollar, ist die Muttergesellschaft von CI Global Asset Management.

CI Global würde bei der Ausgabe des Bitcoin ETFs mit Galaxy Digital zusammenarbeiten. Laut der Pressemitteilung hat CI Global einen Antrag gestellt und eine Empfangsbestätigung für einen vorläufigen Prospekt für den CI Galaxy Bitcoin ETF („BTCX“ oder „ETF“) erhalten.

BTCX bietet Anlegern eine einfache und bequeme Möglichkeit, sich über eine Fondsplattform von institutioneller Qualität bezüglich der führenden Kryptowährung zu engagieren. Die Partnerschaft zwischen CI Global und Galaxy Digital besteht inzwischen seit einiger Zeit, nachdem beide Unternehmen im Dezember 2020 den CI Galaxy Bitcoin Fund (TSX: BTCG) aufgelegt haben. Hierbei handelt es sich um einen geschlossenen Fonds.

CI Global wird als Bitcoin-ETF-Manager fungieren, während Galaxy Digital als ETF-Unterberater fungieren wird. In dieser Rolle wird Galaxy Digital im Auftrag des ETF den BTC-Handel durchführen.

Galaxy Digital ist eines der führenden und erfahrensten Unternehmen im Bereich Kryptowährungen und Blockchain. CI Global geht davon aus, dass die umfassende Erfahrung von Galaxy Digital in den Bereichen Portfoliomanagement, Kapitalmärkte, Betrieb und Blockchain-Technologie dazu beitragen wird, dass sich der ETF durchsetzt.

Kurt MacAlpine, CEO der CI Global-Muttergesellschaft CI Financial, sagte: „Wir freuen uns, auf unserer bestehenden Beziehung zu Galaxy aufzubauen, von der wir glauben, dass sie über die tiefste globale Expertise am Kryptowährungsmarkt verfügt.“

BTCX wird direkt in BTC investieren, wobei die Bestände an Kryptowährungen anhand des Bloomberg Galaxy Bitcoin Index bewertet werden. Der Bloomberg Galaxy Bitcoin Index dient zur Messung der Performance von in USD gehandelten BTC.

Kanada hat letzte Woche den ersten nordamerikanischen Bitcoin ETF genehmigt. Der Purpose Invest Bitcoin ETF gewinnt bei Anlegern bereits an Bedeutung und hat in zwei Handelstagen ein verwaltetes Vermögen von fast 500 Millionen US-Dollar gesammelt. Der ETF wird voraussichtlich Ende dieser Woche ein verwaltetes Vermögen von einer Mrd. USD erreichen.

Der Digital Asset Manager 3iq Corp hatte Anfang dieses Monats bei der Ontario Securities Commission einen vorläufigen Prospekt für einen Bitcoin-ETF eingereicht. Wenn dieser genehmigt würde, wäre es der zweite Bitcoin ETF in Kanada.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.