HomeNewsChainlink (LINK) sieht neues Allzeithoch über 25 USD

Chainlink (LINK) sieht neues Allzeithoch über 25 USD

LINK hat ein neues Allzeithoch erreicht, nachdem der Coin am Wochenende das 25-Dollar-Niveau überschritten hat

Der Bitcoin bestimmte in den letzten Monaten die Schlagzeilen. Die führende Kryptowährung stagnierte jedoch in den letzten Wochen etwas, Altcoins beginnen sich zu erholen.

Einer der Altcoins, der in den letzten Wochen eine außergewöhnlich gute Leistung erbrachte, ist LINK, die native Kryptowährung des Chainlink-Netzwerks. Chainlink ist ein dezentraler Oracle-Anbieter, der zunehmend im Krypto- und Blockchain-Bereich genutzt wird.

LINK erreichte Samstag ein neues Allzeithoch von 25,51 USD, nachdem der Preis über mehrere Stunden massiv gestiegen war. Aufgrund dieser Leistung hat die Kryptowährung Litecoin (LTC) überholt und sich hinsichtlich der Marktkapitalisierung zur siebtgrößten Kryptowährung entwickelt. Die Marktkapitalisierung von LINK liegt jetzt über 10 Milliarden US-Dollar, während Litecoin eine Marktkapitalisierung von 9,6 Milliarden US-Dollar hat.

Am Sonntag fiel der LINK-Preis unter die 25-Dollar-Region, hat sich aber seitdem erholt, nachdem er in den letzten 24 Stunden um 3,6 % gestiegen war und derzeit bei 25,17 Dollar gehandelt wurde. In der vergangenen Woche ist LINK um über 14 % gestiegen. Damit ist LINK nach Ethereum die Krypto mit der zweitbesten Leistung in den Top Ten.

Vor einem Jahr wurde die Kryptowährung zwischen 2 und 3 US-Dollar gehandelt.

Andere Altcoins legen zu

LINK ist nicht der einzige Altcoin, der sich in den letzten Tagen erholte. Ether (ETH), die Heimatwährung des Ethereum-Netzwerks, erreichte mit 1.450 US-Dollar ein neues Allzeithoch. Dies geschah nur wenige Tage, nachdem ETH sein Hoch von 2018 überschritten und zum ersten Mal in seiner Geschichte 1.440 USD erreicht hatte.

In der vergangenen Woche hat Polkadot (DOT) mehr als 7 % zugelegt, um seinen Platz als viertgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung zu festigen und XRP deutlich hinter sich zu lassen. XRP kämpft weiterhin, da die SEC-Klage noch nicht beigelegt ist.

Bitcoin hat sich erholt, nachdem er letzte Woche unter 29.000 US-Dollar gefallen war. Der Bitcoin war letzte Woche einem starken Verkaufsdruck ausgesetzt, als einige Anleger Gewinne nutzten, die sich aufgrund starker institutioneller Käufe angesammelt hatten.

Nach dem massiven Verkaufsdruck ging der Bitcoin letzte Woche um über 20 % zurück. Seitdem hat sich BTC jedoch erholt und handelt nun über 33.000 USD, da Bullen versuchen, die Marke von 35.000 USD zu überschreiten.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.