HomeNewsChainlink-Kurs steigt zweistellig, Kryptomärkte bauen Wochenendgewinne aus

Chainlink-Kurs steigt zweistellig, Kryptomärkte bauen Wochenendgewinne aus

Das Währungspaar LINK/USD könnte um weitere 20 % steigen, wenn die Bullen erneut über 35 $ steigen.

Der Kurs von Chainlink ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 14 % gestiegen und notiert nun bei über 34 $, da die Bullen versuchen, den Aufwärtstrend in Richtung 40 $ auszuweiten.

Die zweistelligen Zuwächse für LINK/USD kommen, da der gesamte Kryptomarkt einen großartigen Start in die Woche genießt, nachdem Bitcoin (BTC) die Marke von 51.000 $ überschritten hat.

Im gesamten Markt bewegt sich der Ethereum-Kurs um 3.950 $, da Trader einen Ausbruch über die 4.000 $-Marke anstreben, während Bitcoin Cash (BCH) und Filecoin (FIL) ebenfalls zweistellige Zuwächse verzeichnen und bei 794 $ bzw. 116 $ handeln.

In der Zwischenzeit ist die Kapazität des gesamten Kryptowährungsmarktes in den letzten 24 Stunden um 3,5 % gestiegen und liegt derzeit bei 2,46 Billionen US-Dollar.

LINK Kursanalyse

Laut der On-Chain- und Social-Metrics-Plattform Santiment erreicht der Kursanstieg von Chainlink neue Höchststände bei den Entwicklungsaktivitäten auf Github.

Grafik zum LINK-Kurs und zur Entwicklungstätigkeit. Quelle: Santiment

Die verschiedenen Integrationen von Chainlink-Kursen haben ebenfalls zur positiven Stimmung rund um das Protokoll beigetragen, ein Szenario, das in Kombination mit neuen Bewegungen im dezentralen Finanzwesen (DeFi) dazu führen dürfte, dass der LINK-Kurs Widerstandsniveaus im Bereich von 37 bis 42 US-Dollar ansteuert.

Aus technischer Sicht hat der LINK-Kurs nach dem Durchbrechen des gleitenden 200-Tage-Durchschnitts deutlich zugelegt. Die Bullen haben sogar eine schöne Unterstützungszone oberhalb der 30 $-Marke etabliert, wobei ein erneuter Test der horizontalen Linie eine Basis für neue Gewinne darstellt.

LINK/USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der überkaufte Zustand des RSI auf dem Tages-Chart und der zinsbullische Crossover des MACD sind ein Feature für eine mögliche Fortsetzung des Aufwärtstrends. Sollte der Kurs von Chainlink die 37 $-Marke durchbrechen, würden neue Ziele für LINK/USD wahrscheinlich bei etwa 43 $ liegen.

Auf der anderen Seite eröffnet ein Scheitern oberhalb der 33 $-Marke einen möglichen Abwärtstrend bis zum 200 MA bei 28 $ und wahrscheinlich bis zur horizontalen Unterstützungslinie um 25 $.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.