Cardano bringt neues Walletupgrade und treibt die Adaption voran

Cardano ist ein smartes Projekt, dass sich der Lösung komplexer Finanzprobleme durch den Einsatz der Blockchain Technologie verschrieben hat. Der Gründer Charles Hoskinson hat zuletzt ein Upgrade des Daedalus Wallet als auch eine wegweisende Partnerschaft bekanntgegeben.

Die öffentliche Blockchain Cardano drängt mit ihrem neuen Wallet Upgrade und ihrer jüngsten Partnerschaft mit COTI, einem unternehmensweit einsetzbaren Blockchain-Protokoll, das Kryptozahlungen für Händler, dezentrale Anwendungen wie Online-Spiele und Stablecoin-Emittenten unterstützt, stärker auf den Markt und treibt die Adaption voran. Die Benutzer können online mit Cardanos nativer Kryptowährung Ada einkaufen, um alltägliche Einkäufe zu tätigen. Cardano hat kürzlich angekündigt in Zusammenarbeit mit COTI eine neue Plattform zu entwickeln, auf der Händler die Annahme von Ada-Zahlungen mit nahezu sofortiger Abwicklung in 35 Fiat-Währungen – direkt auf die Bankkonten der Händler durchführen können. Um die Zahlungsoption zu integrieren, können Händler einen adaPay-Webbutton oder ein QR-basiertes Point-of-Sale (PoS)-System hinzufügen. Die Lösung ermöglicht es Händlern auchalle ihre Transaktionen in Echtzeit zu verwalten. COTI akzeptiert Händleranträge per E-Mail für Unternehmen, die Ada als Zahlungsmethode akzeptieren möchten. Der Start der Plattform ist für diesen Monat geplant.

Für Investoren kann Cardanos native Krypto-Währung Ada sicher im Wallet der Plattform gespeichert werden: Daedalus. In einem am Donnerstag veröffentlichten Video, Darko Mijić, Projektleiter der Daedalus, werden neue Funktionen beschrieben, die in das neueste Upgrade aufgenommen wurden.

Diese Version bringt zwei wichtige neue Funktionen und viele Verbesserungen an bestehenden Funktionen und Bugfixes, die die Benutzerfreundlichkeit verbessern.

Die Präsentation von Mijić umfasst die neue Newsfeed-Funktion sowie die Verifizierungsfunktion für Wallet Recovery Phrasen, allgemeine Aktualisierungen und Verbesserungen der Benutzeroberfläche.

Neben der Zusammenarbeit mit Conti gab Cardano Mitte Oktober bekannt, mit dem Sportwarenhersteller New Balance zu kooperieren. Die Cardano Blockchain soll mit einem Authentifizerungssystem arbeiten, um die Echtheit von Markenprodukte, wie z.B. hochwertigen Schuhen, festzustellen. Dies ist die erste kommerzielle Anwendung von Cardano seit der Gründung. Dabei können Käufer einen QR-Code scannen und erhalten umfangreiche Informationen zum Produkt. Dazu gehört der Produktionsort, welche Stationen entlang der Lieferkette durchlaufen wurden und natürlich der Verweis auf die Echtheit des Produktes.

Ein weiteres Projekt im Kryptowährungsbereich, das bereits mit nahmhaften Unternehmen arbeitet, ist VeChain. In der Liste der Kooperationspartner sind unter anderem BMW, DNV GL, DB Schenker, Kuehne & Nagel, BitOcean oder PriceWaeterhouseCoopers (PwC) zu finden. Eines der Einsatzgebiete der VeChain Thor Blockchain liegt in der Produktfälschung von Artikeln, Medikamenten und anderen Waren in Branchen, die sich mit diesem Problem konfroniert sehen. Es ist spannend zu beobachten, dass Projekte aus dem Kryptowährungsraum Praxiseinsatz in unterschiedlichsten Gebieten finden.

Featured Image: AlekseyIvanov | Shutterstock

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen