HomeNewsCardano Kursausblick: ADA-Bullen streben Ausbruch und Test von 1,50 USD an

Cardano Kursausblick: ADA-Bullen streben Ausbruch und Test von 1,50 USD an

Wenn Bullen den Overhead-Widerstand bei 1,50 USD auflösen, könnte der ADA-Kurs in Richtung von 2,00 USD steigen

Seit Eindämmung eines großen Abwärtstrends bei 0,92 USD am 21. April ist der Cardano-Kurs nach oben ausgebrochen. Nach Marktkapitalisierung belegt die Kryptowährung Platz 6. In der vergangenen Woche hat sie einen Wertzuwachs von etwa 13 % verzeichnet. Im Tagesverlauf stieg der Kurs um 8 %, wodurch er zum Zeitpunkt des Schreibens im Bereich von 1.38 USD lag.

Wahrscheinlich wird der ADA-Markt während der Wiederbelebung des Altcoin-Marktes vermehrte Käufe erleben. Angeführt wird der Markt von Ethereums aktuellem Angriff auf Kursniveaus über 2.700 USD.

Vor dem Hintergrund der bedeutenden Nachrichten zu einer erfolgreichen Partnerschaft mit der äthiopischen Regierung ist Cardano bereit für einen Anstieg. Laut IOHK Media spricht das Projekt mit der „weltweit größten Blockchain-Einführung“ fünf Millionen Studenten an.

Die Nachricht wird den bullischen Impuls wahrscheinlich verstärken und den Druck auf der Kaufseite befeuern.

Cardano-Kursanalyse

Das ADA/USD-Paar handelt oberhalb einer wichtigen horizontalen Widerstandslinie bei $1,35, während Bullen erneut einen Test der Unterstützungslinie bei 1,40 USD anstreben. Der Aufwärtstrend hat den Kurs weiter von der Abwärtstrendlinie entfernt, die die Bewegung bei 1,20 USD begrenzt hatte.

Gleichzeitig weist das Paar positive Signale auf, da es im 4-Stunden-Diagramm oberhalb des 50 SMA und des 20-Tages-EMA gehandelt wird.

Der Ausbruch aus der aufsteigenden Dreiecksformation wird wahrscheinlich zu einem erneuten Test des 0,786 Fib-Levels ($1,42) führen. Von hier aus können Bullen die Versorgungszone bei 1,50 USD anpeilen. Dabei ist das Allzeithoch bei 1,55 USD erreichbar, sollte der Schwung Käufern beim Durchbruch dieser Barriere helfen.

Ein klarer Ausbruch über den Overhead-Widerstand bei 1,73 USD könnte ADA/USD auf ein neues Allzeithoch über 2,00 USD führen.

ADA/USD im 4-Stunden-DIagramm. Quelle: TradingView

Auf der anderen Seite dürfte die kurzfristige Gewinnmitnahme den ADA-Kurs auf eine sofortige Unterstützung von 1,31 USD (0,618 Fib-Niveau) drücken. Im Falle weiterer Rückgänge könnten Unterstützungsstufen beim 20-Tage-EMA (1,28 USD), der 0,5-Fib-Stufe (1,24 USD) und dem 50-SMA (1,20 USD) den Bullen zu einer raschen Erholung verhelfen.

Unterschreiten die Kurse 1,20 USD und die absteigende Trendlinie, würde Cardano mit einer Unterstützung von 1,07 USD jedoch bärisch werden. Das wichtigste Preisniveau, das es in diesem Fall zu beobachten gilt, ist die psychologisch wichtige Unterstützung bei 1,00 USD.

 

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen